News 16.09.2016 Urteil

Ein pensionierter Schulrektor ist wegen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten verurteilt worden. Der Beamte behält aber seine Pensionsansprüche.mehr

no-content
News 19.08.2016 Falsche Abrechnungen

Mit falschen Abrechnungen und Verordnungen für Röntgenkontrastmittel hat die Radiologie-Gesellschaft Hanserad Krankenkassen um Millionen betrogen. Der Hauptangeklagte fehlt im Prozess, die beiden Mitangeklagten müssen in Haft.mehr

no-content
News 19.08.2016 FinMin

Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans und Innenminister Ralf Jäger ziehen erste Bilanz der Kooperation: "Von der erfolgreichen Arbeit profitieren alle, nur nicht die Steuerbetrüger".mehr

no-content
News 26.07.2016 Beamtenbesoldung

Eine Teilzeitlehrerin hatte sechs Jahre lang ein zu hohes Gehalt bezogen und dies nicht gemeldet. Das Amtsgericht Düsseldorf hat sie nun zu neun Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.mehr

no-content
News 19.07.2016 Beamtenbesoldung

Im Fall einer Teilzeitlehrerin, die sechs Jahre lang zu hohe Bezüge kassiert hat, sperrt sich die Staatsanwaltschaft gegen eine Einstellung des Verfahrens. Die Lehrerin hatte über einen Zeitraum von sechs Jahren insgesamt 237.000 Euro zu viel Gehalt bezogen.mehr

no-content
News 30.06.2016 LfSt

Viele Steuerzahler erwarten in diesen Tagen, nachdem sie ihre Steuererklärung abgegeben haben, Überweisungen ihres Finanzamts. Diesen Umstand nutzen nun Betrüger mit einer neu entwickelten Form des Bankdaten-Betrugs: Mit Hilfe eines Trojaners wird auf das Online-Konto zugegriffen und dieses manipuliert.mehr

no-content
News 10.05.2016 FG Pressemitteilung

Begeht ein Arbeitnehmer gemeinschaftlich mit einem externen Dritten zu Lasten seines Arbeitgebers Betrugs- und Untreuehandlungen unter Vortäuschung fiktiver Geschäfte, kann das Finanzamt hierfür keine Umsatzsteuer festsetzen. mehr

no-content
News 24.02.2016 LfSt

Die Verfahrensweise der bandenmäßig organisierten Tätergruppen ist nicht neu, wird aber trotzdem immer wieder zum Schaden von deutschen Autohändlern und der Staatskasse durch Betrug im Bereich Umsatzsteuer genutzt.mehr

no-content
News 30.12.2015 BZSt

Aktuell versuchen Betrüger, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern zu gelangen.mehr

1
News 05.11.2015 VW-Skandal und Unternehmenskultur

Der VW-Skandal hält weiterhin die Wirtschaft in Atem. Der Psychoanalytiker und Organisationsberater Thomas Giernalczyk erklärt im Interview, wie es zu Lügen und Betrug kommt und wie Führungskräfte solche Fehlentwicklungen in der Unternehmenskultur vermeiden können.mehr

no-content
News 29.05.2015 BZSt

Aktuell sind E-Mails im Umlauf, in denen der Name des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt) missbraucht und Schadsoftware verteilt wird.mehr

no-content
Serie 25.01.2015 Colours of law

Es gibt viele traurige Rechtskapitel. Eines, ebenso kurios wie tragisch, sind die Fälle, bei denen sich jemand aus Habgier oder Not selbst Böses antut: Chirurgen entfernen sich einen oder mehrere Finger von der hoch versicherten Hand, Handwerker in der Schuldenfalle schließen eine hohe Versicherung auf ihre Gliedmaßen ab und greifen zur bzw. in die Kreissäge. Eine schmerzhafte Art, zu Geld zu kommen.mehr

no-content
Serie 16.11.2014 Colours of law

Bei den Colours of Law muss natürlich irgendwann auch die Malerei auftauchen. Mit der Kunst tun sich Richter beruflich schwer. Ihre Bedeutung für den Einzelnen ist oft kaum zu bemessen. In der Kunstszene tummeln sich neben Künstlern auch geniale Fälschern und Vermarkter, Mäzene und Statusgierige. Die wahre Währung für Kunst, zwischen Eitelkeit, Blendwerk, Begabung und Zeitgeist, ist dem Gesetzbuch nur schwer zu entnehmen.mehr

no-content
News 05.09.2014 OFD

Zurzeit werden wiederholt gefälschte E-Mails im Namen der Steuerverwaltung versendet. Als Absender wird zum Beispiel ELSTER, ein Finanzamt oder das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) vorgetäuscht.mehr

no-content
News 17.07.2014 BZSt

In den vergangenen Tagen sind vermehrt Anrufe bekannt geworden, in denen sich eine Person als Prüfer der Bundesbetriebsprüfung ausgibt.mehr

no-content
News 11.06.2014 BMF

Aktuell versuchen Betrüger, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern zu gelangen. Ihre Masche: Sie geben sich per E-Mail als „Bundesministerium der Finanzen“ aus und behaupten, die betroffenen Bürger hätten einen Steuererstattungsanspruch.mehr

no-content
News 02.05.2014 Kostenfalle Handy-Rückruf

Bei sog. „Ping“-Anrufen werden Handyuser mittels Computer kurz angewählt, um sie zu animieren, über eine teure 0137-Mehrwertdienstenummer zurückzurufen. Der BGH hat nun klar gestellt, dass es sich hierbei um einen vollendeten Betrug handelt.mehr

no-content
News 02.04.2014 Betrug im Gesundheitswesen

Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat im vergangenen Jahr 566 Fälle von Abrechnungsbetrug aufgedeckt.mehr

no-content
News 24.02.2014 Aggressive Abmahntechnik

In Abmahnschreiben formulieren Anwälte gern scharf, um die Gegenseite einzuschüchtern und im Sinne ihrer Mandanten zur Abgabe einer Unterlassungserklärung zu bewegen. Was vielen Anwälten nicht bewusst ist: Stellen sie dabei die Rechtslage für den Gegner als aussichtslos dar, handelt es sich u.U. um einen Betrugsversuch.mehr

no-content
News 24.01.2014 Beihilfe zu Betrug und Untreue

Zu einer Haftstrafe wurde ein Notar verurteilt, der nicht ausreichend über die Risiken des Geschäftsmodells einer betrügerischen Bande aufklärte. Dies war ein eklatanter Verstoß gegen seine Berufspflichten und Beihilfe zu Betrug.mehr

no-content
News 23.12.2013 Phishing-Radar

Betrugsversuche per Phishing-Mail sind an der Tagesordnung – und leider sehr oft erfolgreich. Die Verbraucherzentrale NRW bietet mit dem Phishing-Radar eine Anlaufstelle, über die Sie sich über aktuelle Vorfälle informieren und Phishing-Mails besser identifizieren können.mehr

no-content
News 12.09.2013 Kündigung

Wer Mitarbeiter nach Hause schickt, weil sie nach seiner Einschätzung wegen eines Unwetters nicht arbeiten können, riskiert eine Kündigung, wenn er für diesen Tag volle acht Stunden Arbeitszeit abzeichnet.mehr

no-content
News 04.09.2013 Risikostrukturausgleich

Der Vorwurf manipulierter Diagnosen steht im Raum. Tatsächlich hat das BVA bei vielen Krankenkassen Auffälligkeiten festgestellt. Ob die Krankenkassen durch Betrug mehr Geld aus dem Risikostrukturausgleich erhalten wollten, steht aber nicht fest. Nun soll aufgeklärt werden.mehr

no-content
News 15.07.2013 BZSt

Erneut versuchen Betrüger, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlern zu gelangen.mehr

no-content
News 24.06.2013 Frankfurt

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat im Zusammenhang mit dem Betrugsskandal um die S&K-Immobiliengruppe Büros einer TÜV-Süd-Tochter in München durchsucht. Die Informationen stammen vom ARD-Wirtschaftsmagazin "Plusminus".mehr

no-content
News 19.03.2013 Betrugsversuche von Bewerbern

Es ging durch die Medien: Ein Berliner hatte versucht, sich als Bischof in das Konklave zur Papstwahl zu schmuggeln. Er wurde enttarnt – doch was passiert, wenn ein Berufsabschluss im Bewerbungsgespräch vorgetäuscht wird? Wir sprachen darüber mit Rechtsanwalt Dr. Leif Hansen.mehr

no-content
News 06.03.2013 Nur kassieren, nicht liefern

Die Kreativität im Netz kennt keine Grenzen. Das gilt leider auch für kriminelle Aktivitäten, Doch wer hierbei Unterstützung leistet und Internetbetrügern beim Abzocken hilft, sollte sich nicht darauf verlassen, dass er sich später auf Naivität herausreden kann. Hier gilt der alte Grundsatz: Mitgegangen, mitgefangen ....mehr

no-content
News 26.02.2013 Mit einem blauen Auge davongekommen

"Guten Morgen, mein Name ist Rechtsanwalt XY, ich will eine Selbstanzeige machen. Ich habe mehrere Rechtschutzversicherungen insgesamt 58 Mal betrogen. Hier ist das Geld zurück. Es tut mir unendlich leid." - Das kann manchmal das Schlimmste verhindern ...mehr

no-content
News 21.02.2013 Betrug im Gesundheitswesen

Für die Krankenkassen und letztlich das gesamte deutsche Gesundheitssystem werden durch Betrug im Gesundheitswesen immense Kosten verursacht.mehr

no-content
News 17.01.2013 Sozialversicherungsbeiträge

Des einen Freud - des anderen Leid: Der Betriebsprüfdienst der Deutschen Rentenversicherung trieb im Jahr 2012 Rekordsummen ein. Der Einbehalt von Arbeitnehmeranteilen ist nachträglich jedoch nur sehr begrenzt möglich.mehr

no-content
News 16.01.2013 Betriebsprüfung

Für die Betriebsprüfer der Deutschen Rentenversicherung war 2012 ein Rekordjahr: Es wurden 432 Mio. EUR nachgefordert - so viel wie nie zuvor.mehr

no-content