wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 7+8/2021 | wirtschaft & weiterbildung

Welche Fachbücher sollten Weiterbildungsprofessionals und Organisationsberater in der Sommerpause lesen, wenn sie in Ruhe ihr Wissen auffrischen oder ihr Geschäftsmodell überdenken wollen? Die Empfehlungen der Redaktion.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

Von Paul Watzlawick lernen: Der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Seine Arbeiten hatten einen enormen Einfluss – auch auf das Business-Coaching.

Blended Learning: Wann schießen Onlinedienste übers Ziel hinaus? Die Dale Carnegie Organisation hat eine Blended-Learning-Reise entwickelt, den „Performance Change Pathway“, der Personalentwicklern zeigt, wie Präsenz- und Onlinetrainings im Wechsel funktionieren können.

Das Phänomen der Wassermelone: Häufig herrscht unter den Mitarbeitenden Angst vor dem Scheitern und eine Kultur des Verschleierns und Beschönigens wächst rasant – das sogenannte „Wassermelonen-Reporting“ (außen grün, innen rot) entsteht. Grund dafür ist die mangelnde psychologische Sicherheit. Führungskräfte haben fünf Stellhebel zum Gegensteuern.

Mit einem Coach Verwickeltes entwickeln: „Mein Leben ist so verwickelt, dass ich mich nicht entscheiden kann“, dieses Lebensgefühl haben immer mehr Menschen. Ein Coach kann helfen, das scheinbar unauflösliche Geflecht von Interessen, Bedürfnissen und Notwendigkeiten zu bearbeiten.

„Mit der Auswahl eines Coachs übernimmt der Suchende die Qualitätsverantwortung für sein Coaching und setzt einen ersten wichtigen Schritt für seine Weiterentwicklung“, betont Peter Kraushaar, Trainer, Berater und Coach.

wirtschaft + weiterbildung abonnieren