wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 10/2019 | wirtschaft & weiterbildung

Trainer sollten Teilnehmer „emotional in Aufruhr“ versetzen können. Die Autorin unserer Titelgeschichte sagt: „Nur durch Emotionen kommt unser Gehirn in Gang. Wir brauchen Momente im Training, wo es klick macht im Kopf, wo der Einzelne befruchtet wird mit neuen Ideen“. Lesen Sie, welche Kompetenzen Trainer künftig brauchen.

Weitere Themen:

Corporate Purpose: Mitarbeiter plus Sinn gleich Gewinn. Unternehmen wollen durch eine von den Beschäftigten als sinnvoll erlebte Arbeit einen langfristigen betriebswirtschaftlichen Mehrwert erzielen. Prof. Heiko Eckmüller erklärt die aktuellen Forschungsansätze.

Purpose Driven Organization: Sie vereint die Träume selbstverwalteter Betriebe, politischer Basisinitiativen und utopischer Lebensgemeinschaften. Prof. Stefan Kühl weist auf die Grenzen des Konzepts hin.

Coaching-Reifegrad: Es lassen sich große Unterschiede beobachten, was von den Coaching-Maßnahmen letztlich erwartet wird. Die Unterschiede werden deutlich, wenn man sie anhand eines genauen Coaching-„Reifegradmodells“ beschreibt.

Zukunft Personal Europe: Die große Personalermesse in Köln (20.700 Besucher in 2019) feierte den 20. Geburtstag und bereitete sich mit der Initiative „Future of Work“ auf die Zukunft vor.

wirtschaft + weiterbildung abonnieren