wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 09/2019 | wirtschaft & weiterbildung

Mit dem Qualifizierungschancengesetz und der nationalen Weiterbildungsstrategie will die Bundesregierung die Weiterbildung in den Betrieben stärken, einen Anspruch auf das Nachholen eines Berufsabschlusses schaffen und für eine zukunftsorientierte Weiterbildungsberatung sorgen. „Wir verhindern Arbeitslosigkeit und stärken den Standort Deutschland“, fasst Bundesminister Heil die Aktivitäten der Bundesregierung zur Weiterbildung zusammen.

Und wie müssen Arbeitgeber bei der Antragstellung vorgehen? Christian Ramm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Freiburg, gibt nützliche Hinweise.

Weitere Themen:

Agile Strategieumsetzung: Die agilen Prinzipien und Methoden sind kein Allheilmittel, um die Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Welt zu bewältigen. Bei der Strategieumsetzung zeigt sich Agilität in einem
ausgesprochen differenzierten Vorgehen!

Executive Education: Führungskräfte brauchen ab sofort ganz andere Leadership-Kompetenzen. Doch fundierte Angebote, die sich speziell mit dem Führungsverhalten beschäftigen, sind die Ausnahme. Was haben Business Schools zu bieten?

Elf neue Führungskompetenzen: Jennifer Jordan, Professorin für Leadership and Organizational Behaviour an der IMD Business School in Lausanne, stellt ein von ihr entwickeltes Leadership-Modell mit elf Kompetenzen vor.

Digitalisierung sorgt für Umsatz: Die „Trendstudie 2019“ des Wuppertaler Kreises zeigt, dass sich die befragten Mitgliedsakademien mit viel Engagement dem digitalen Wandel stellen. Neue digitale Lernangebote werden erfolgreich vermarktet und sorgen für ein stabiles Umsatzwachstum.


wirtschaft + weiterbildung abonnieren


Aktuelle Ausgabe 11/2019
W+W 11 +12 2019
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   08.11.2019

Kann man sich selbst oder andere Menschen ändern? ...

zur aktuellen Ausgabe 11/2019
no-content