Die Wohnungswirtschaft Ausgabe 5/2016 | Wohnungswirtschaft

Das bereits 21. Brandenburger-Hof-Gespräch der Wohnungswirtschaft widmete sich der Frage, was die Branche bei Zuwanderung und gegenüber Flüchtlingen leisten könne. Politische Forderungen, eine durch starke Werte geprägte Haltung sowie praktische Hinweise kennzeichneten Statements und Debatte.

Unser Thema des Monats liefert darüber hinaus zur Einordnung der Flüchtlingssituation einige soziodemografische Fakten. Und es erläutert, wie wichtig die interkulturelle Kompetenz der Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen ist, um Zuwanderer zu integrieren, Nachbarschaften zu stabilisieren und Wohnungen erfolgreich zu vermieten.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 07/2020
DW 07 2020
kostenpflichtig Die Wohnungswirtschaft   29.06.2020

Die Digitalisierung treibt seit einiger Zeit alle Wohnungsunternehmen um. ...

zur aktuellen Ausgabe 07/2020
no-content