Die Wohnungswirtschaft Ausgabe 3/2018 | Wohnungswirtschaft

Die Herausforderung der Energiewende und die sich wandelnden Anforderungen der Nutzer erfordern eine verbesserte Steuerung und Regelung technischer Abläufe im Gebäude. Ein intelligentes Energiemanagement, die smarte Steuerung technischer Parameter und nutzerunterstützender Techniken seien genannt. Wir berichten über die Rahmenbedingungen der Digitalisierung der Gebäudesteuerung in der Wohnungswirtschaft, über bereits gebaute Gebäude sowie organisatorische Lösungen.

Weitere Themen:

Werkswohnungen: Wohnungen für Mitarbeiter erleben eine Renaissance. Doch welche mietvertraglichen Besonderheiten sind zu beachten?

Sharing als Wohnprinzip: In einer ehemaligen Kaserne in Gießen lebt ein gemeinschaftliches Wohnprojekt das Prinzip „Teilen statt Besitzen“ vor.

Wohnen in der Innenstadt: Wie in den Innenstädten attraktiver und bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann, zeigt ein Neubau in Lehrte bei Hannover.

Energetische Portfolioanalyse: Sie sind eine Basis für strategische Entscheidungen über die Modernisierung von Wohnungsbeständen. Doch was ist zu beachten?

Nachbarschaftsplattformen: Viele Mieter kennen ihre Nachbarn kaum. Helfen können digitale Nachbarschaftsplattformen. Doch wie funktioniert die Zusammenarbeit?


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 06/2019
DW 06 2019
kostenpflichtig Die Wohnungswirtschaft   31.05.2019

Wohnungsunternehmen müssen sich vielfältigen neuen Aufgaben stellen. ...

zur aktuellen Ausgabe 06/2019
no-content