News 04.08.2015 Arzneimittel-Festbetrag

Der Festbetrag eines Arzneimittels ist der maximale Betrag, den die gesetzlichen Krankenkassen für dieses Arzneimittel bezahlen. Ist sein Verkaufspreis höher als der Festbetrag, tragen Patienten in der Regel die Differenz zum Festbetrag entweder selbst oder erhalten ein anderes - therapeutisch gleichwertiges - Arzneimittel ohne Aufzahlung.mehr

no-content
News 18.02.2015 Arzneimittel

Der Arzneimittelmarkt wurde vor 4 Jahren von Schwarz-Gelb neu geregelt. Die stark steigenden Arzneimittelausgaben hatten das gesamte Gesundheitssystem unter Druck gesetzt. Jetzt steigen die Kosten wieder. Ein „Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes“ soll Abhilfe schaffen.mehr

no-content
News 24.09.2014 Arzneimittelausgaben

Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung steigen weiterhin. Obwohl z. B. die Hersteller neuer Arzneimittel nur bei echtem Zusatznutzen des Arzneimittels mehr Geld bekommen, bleiben die gewünschten Einsparungen für Arzneimittel hinter den Erwartungen zurück.mehr

no-content
News 20.08.2014 Arzneimittelversorgung

Eine Überprüfung bestehender Arzneimittel könnte zu erheblichen Einsparungen führen. Dies ist das Ergebnis einer Studie mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse. Teure Arzneimittel könnten durch billigere Generika ersetzt werden.mehr

no-content
News 25.06.2013 Arzneimittel

Das Patent für den Wirkstoff Sildenafil - bisher nur unter dem Markennamen Viagra erhältlich - ist inzwischen abgelaufen. Nachahmer-Produkte (Generika) sind für den Patienten in der Regel günstiger. Doch auch diese gibt es in der Apotheke nur auf Rezept.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge