Prozesse / 2 Kennzeichen eines Prozesses

Alle Prozesse haben gemeinsam, dass

  • in ihnen Information und/oder Material fließt,
  • sie einen definierten Start- und Endpunkt haben,
  • der Wert zwischen dem Start- und dem Endpunkt steigt (wertschöpfender Prozess),
  • sie einem definierten Ziel (gewolltem Ergebnis) dienen,
  • sie eine definierte Abfolge von wiederholt ablaufenden Aktivitäten/Tätigkeiten (Prozessschritte) besitzen und
  • die Prozessschritte teilweise in Wechselwirkungen zueinander stehen.

Darüber hinaus sollte ein betrieblicher Prozess

  • festgelegt (modelliert und beschrieben) sein,
  • Kunden-Lieferanten-Beziehungen darstellen (vgl. Abb. 1),
  • nur die erforderlichen Teilschritte exakt festlegen und bei den restlichen sowie den kreativen ausreichend Freiräume für individuelles Handeln und ggf. Improvisation schaffen,
  • durch einen Prozessverantwortlichen betreut und überwacht werden,
  • eine hohe Effizienz durch eine möglichst optimale Nutzung der vorhandenen Mittel und Ressourcen besitzen,
  • durch geeignete Prozesskennzahlen bewertbar sein sowie
  • kontinuierlich verbessert werden.

Abb. 1: Was ist ein Prozess?

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge