Compliance im Arbeitsrecht / 1.1.4 Tarifverträge

Tarifverträge haben eine sehr geringe Bedeutung für die arbeitsrechtliche Implementierung von Compliance-Regeln.[1] Dies liegt auch daran, dass Compliance-Regeln typischerweise stark unternehmens- und konzernbezogen sind und sich deshalb nicht für Verbandstarifverträge eignen. Gegenüber Haustarifverträgen haben die Betriebsvereinbarungen dagegen den Vorteil, das oft bestehende Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats zu verbrauchen.

[1] Vgl. zu weiteren Einzelheiten Schreiber, NZA-RR 2010, S. 617, 622.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge