Die Wohnungswirtschaft 12/2014 | Wohnungswirtschaft

Die Wohnungswirtschaft kann mit ihrem Know-how in der Planung, der Umsetzung und dem Betreiben von Bauprojekten auch im Nichtwohnbau zu einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung beitragen. Wie das funktioniert, zeigt DW anhand mehrerer Beispiele.

Auch für Kommunen wird es angesichts leerer Kassen und knapper Budgets immer schwieriger, Infrastruktur- oder andere Einrichtungen über den Haushalt zu finanzieren. Bürgermeister und Kämmerer suchen deshalb immer häufiger nach alternativen finanz- und organisationstechnischen Wegen, um ihrem Versorgungsauftrag für öffentliche Leistungen nachzukommen.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 10/2019
DW 10 2019
kostenpflichtig Die Wohnungswirtschaft   30.09.2019

Smart City - nicht nur gut, nicht nur schlecht. ...

zur aktuellen Ausgabe 10/2019
no-content