II. Beginn des Arbeitsverhä... / 4.3.2 Nicht zu versichern

Alle in Ausbildung befindlichen Personen sind grundsätzlich zu versichern, es sei denn, sie sind ausdrücklich vom TVAöD ausgenommen.

Der TVAöD gilt nicht für

  • Schülerinnen/Schüler in der Krankenpflegehilfe und Altenpflegehilfe,
  • Heilerziehungspflegeschüler/innen
  • Praktikantinnen/Praktikanten,
  • Volontärinnen/Volontäre.

Versicherungsfrei sind auch:

  • Praktikantinnen/Praktikanten
  • Berufe im Anerkennungsjahr

Wird für diesen Personenkreis jedoch ein Arbeitsvertrag vereinbart, auf den ein öffentlicher Tarifvertrag (TVöD, TV-L)) in vollem Umfang Anwendung findet, so ist die Zusatzversorgung zwischen Arbeitgeber und Beschäftigtem vereinbart und es tritt Versicherungspflicht ein. Gleiches gilt auch dann, wenn die Zusatzversorgung einzelvertraglich vereinbart wird.

Volontärinnen und Volontäre sind ebenfalls vom Tarifvertrag ausgenommen, da bei ihnen kein Arbeitsverhältnis besteht.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt TVöD Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich TVöD Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge