Tagen Juli 2020

Viele Personalverantwortliche sind sich unsicher, welches der richtige Zeitpunkt ist, den Weiterbildungsbetrieb wieder aufzunehmen und welchem Tagungshotel man sein Vertrauen schenken sollte. Wir geben Tipps zum coronagerechten Tagen und kümmern uns auch um die anderen Themen, die für Tagungs- und Seminarveranstalter von Bedeutung sind – zum Beispiel wie und wo man nachhaltig Tagungen und Seminare durchführen kann.

Zum Download

Aus dem Inhalt:

Nachhaltigkeit beim Tagen: Ein gewachsenes Umweltbewusstsein hat beim Thema
„Nachhaltigkeit“ für neuen Aufwind gesorgt. Wir schildern die Leistungen der Vorzeigehotels.

So geht coronagerechtes Tagen: Mit großer Verantwortung stellen sich Seminarhotels auf die Umsetzung der Hygienevorschriften ein

Outdoor-Mobiliar fürs Lernen im Grünen: Hotelgärten bieten ein inspirierendes Ambiente für Tagungsgäste, die ihre Workshops ins Freie verlegen wollen. Neuartige Outdoor-Möbel helfen.

Seine eigene Tagung erfinden: Wenn der Nutzen von Messen und Kongressen abnimmt, kann man immer noch sein eigenes „Ding“ machen.

So geht Lean Presentation: Der Trainer Peter Daiser kennt die richtigen Regeln, um
als Redner oder Präsentator gut anzukommen.

Wenn ein Avatar die Gäste begrüßt: Intelligente „Maschinen“ registrieren, wenn ein Mensch vor ihnen steht und können gezielt weiterhelfen.

Events digital moderieren: Eine neue Informations- und Kommunikationstechnik kann Veranstaltungen noch interaktiver gestalten.


Schlagworte zum Thema:  Hotel, Tagungslocation