Praxis-Beispiele: Betriebsv... / 4 Betriebsausflug mit Werksbesichtigung beim Kunden
 

Sachverhalt

Der Arbeitgeber führt einen Betriebsausflug durch, der am Freitag um 15:00 Uhr beginnt. Abends findet die eigentliche Betriebsfeier statt, danach erfolgt die Übernachtung auf Kosten des Arbeitgebers.

Am Samstag steht nach dem Frühstück eine Werksbesichtigung beim Hauptkunden anlässlich eines "Tags der offenen Tür" auf dem Programm. Die Belegschaft erhält eine besondere Führung durch den Betrieb, bei der insbesondere die Verwendung der gelieferten Produkte erläutert wird. Die Belegschaft ist am Samstag um 15:30 Uhr wieder zu Hause. Insgesamt haben 30 Arbeitnehmer teilgenommen.

Die Gesamtkosten (inkl. Umsatzsteuer) für die teilnehmenden Arbeitnehmer betragen:

 
Busfahrt 850 EUR
Übernachtung mit Frühstück 1.800 EUR
Abendessen mit Programm 1.400 EUR
Mittagessen Samstag 510 EUR
Gesamtkosten 4.560 EUR
Kosten je Teilnehmer (4.560 EUR : 30) 152 EUR

Der Zeitaufwand für die Betriebsbesichtigung ist etwa gleich hoch wie der für die Betriebsfeier.

Muss der Betrag, der den Freibetrag von 110 EUR übersteigt, versteuert werden oder liegen 2 getrennte Veranstaltungen vor?

Lösung

Mit dieser Reise werden 2 steuerlich getrennte Veranstaltungen durchgeführt:

  1. Eine Betriebsbesichtigung, die im überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers liegt. Diese führt nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn.
  2. Eine Betriebsveranstaltung, die aufgrund der getrennten Kostenzuordnung den Freibetrag von 110 EUR nicht übersteigt.

Eine Betriebsbesichtigung bei einem Kunden kann im überwiegend eigenbetrieblichen Interesse erfolgen, auch wenn sie anlässlich eines "Tags der offenen Tür" durchgeführt wird und kein Entlohnungscharakter vorliegt.

Die angefallenen Kosten für die Reise werden, soweit möglich, direkt zugeordnet. Kosten, die nicht direkt zugeordnet werden können, wie z. B. Reisekosten und Übernachtung, sind nach Zeitanteilen berücksichtigungsfähig.

Die Zuordnung ist hier wie folgt vorzunehmen:

 
Vorgang Betrag Aufteilung Betriebsbesichtigung Betriebsausflug
Busfahrt 850 EUR 50:50 425 EUR 425 EUR
Übernachtung mit Frühstück 1.800 EUR 50:50 900 EUR 900 EUR
Abendessen mit Programm 1.400 EUR direkt   1.400 EUR
Mittagessen Samstag 510 EUR direkt 510 EUR  
Summe     1.835 EUR 2.725 EUR
Kosten je Mitarbeiter (30)       90,83 EUR

Die Kosten für die Betriebsbesichtigung führen als Veranstaltung im überwiegend eigenbetrieblichen Interesse nicht zu Arbeitslohn.

Die Kosten für den Betriebsausflug betragen 90,83 EUR je Arbeitnehmer und übersteigen somit nicht den Freibetrag von 110 EUR. Durch die zulässige Aufteilung der Aufwendungen für die Betriebsbesichtigung und die eigentliche Betriebsfeier kann der Betriebsausflug lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei bleiben.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge