Gesundheitschancen
  
Begriff

Gemäß DIN SPEC 91020[1] sind Gesundheitschancen individuelle Fähigkeiten und Möglichkeiten, die auf persönlichen Kompetenzen und organisatorischen Gegebenheiten beruhen und dazu dienen, gesundheitsfördernde Ressourcen nutzbar zu machen. Im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements werden Gesundheitschancen – sowie auch -risiken – regelmäßig ermittelt, analysiert und bewertet. Durch zielgerichtete Programme und Maßnahmen sollen die Gesundheitschancen zunehmend gestärkt und -risiken reduziert oder gar vermieden werden.

[1] DIN SPEC 91020 (Juli 2012). Betriebliches Gesundheitsmanagement, Beuth, Berlin.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge