Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / Literaturtipps

Arbeitskreis Externe Unternehmensrechnung der Schmalenbach-Gesellschaft, Interpretation des mit dem Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz (KapAEG) neu in das HGB aufgenommenen § 264 Abs. 3 HGB, DB 1999, S. 493

Ballwieser, Informations-GoB – auch im Lichte von IAS und US-GAAP, KoR 2002, S. 115

Barth/Beaver/Landsman, The relevance of the value relevance literature for financial accounting standard setting: another view, Journal of Accounting and Economics 2001, S. 77

Beine/Roß, BilRUG bringt in der Praxis gravierende Verschärfung, Börsen-Zeitung v. 20.1.2015, S. 8

Bischoff/Kreipl/Müller, Anwendung der §§ 341q–y HGB auf Nebentätigkeiten? Zahlungsberichterstattung bei der Ausübung von Tätigkeiten in verschiedenen Industriezweigen, WPg 2016, S. 288

Breidert, Grundsätze ordnungsmäßiger Abschreibungen auf abnutzbare Anlagegegenstände, 1994

Claussen, Zum Stellenwert des § 264 Abs. 2 HGB, in Havermann (Hrsg.), Bilanz- und Konzernrecht, FS Goerdeler, 1987, S. 79

Clemm, § 264 HGB und Wahlrechte, in Förschle/Kaiser/Moxter (Hrsg.), Rechenschaftslegung im Wandel, FS Budde, 1995, S. 135

Deubert, Die Erleichterungen für Tochterunternehmen nach § 264 Abs. 3 und 4, § 264b HGB i. d. F. des BilRUG, DB 2015, Beilage 5, S. 41

Dörner/Wirth, Die Befreiung von Tochter-Kapitalgesellschaften nach § 264 Abs. 3 HGB i. d. F. des KapAEG hinsichtlich Inhalt, Prüfung und Offenlegung des Jahresabschlusses, DB 1998, S. 1525

Eiselt/Müller, DRS 21 "Kapitalflussrechnung": kein ganz großer Wurf, BB 2014, S. 1067

Fleischer, Der deutsche "Bilanzeid" nach § 264 Abs. 2 Satz 3 HGB, ZiP 2007, S. 97

Grieser/Wirges, Anforderungen an die Verlustübernahmeverpflichtung bei ertragsteuerlichen Organschaften im GmbH-Konzern, DStR 2010, S. 2288

Hargarten/Seidler, Praxisprobleme der Anwendung des § 264 Abs. 3 HGB, BB 2016, S. 2795

Hargarten/Rabenhorst/Schieler, Ausgewählte Anwendungsfragen bei der Veräußerung eines Teilkonzerns (§§ 264 Abs. 3 und 291 HGB), WPg 2016, S. 1340

Hartmann-Wendels, Rechnungslegung der Unternehmen und Kapitalmarkt aus informationsökonomischer Sicht, 1991

Heldt/Ziemann, Sarbanes Oxley in Deutschland? Zur geplanten Einführung eines strafbewährten "Bilanzeides" nach dem Regierungsentwurf eines Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes, NZG 2006, S. 652

Hennrichs, Wahlrechte im Bilanzrecht der Kapitalgesellschaften unter besonderer Berücksichtigung der EG-Bilanz-Richtlinie, 1999

Hettich, Zweckadäquate Gewinnermittlungsregeln, 2006

Hoffmann, Der deregulierte Jahresabschluss der Kleinstkapitalgesellschaft, StuB, 2012, S. 729

Holthausen/Watts, The relevance of the value-relevance literature for financial accounting standard setting, Journal of Accounting and Economics 2001, S. 3

IDW zur Umsetzung der EU-Bilanzrichtlinie in deutsches Recht, FN-IDW 2014, S. 265

IDW Praxishinweis 1/2017 zu Zahlungsberichten, IDW Life 2/2017, S. 259

Kirschenheiter, Information Quality and Correlated Signals, Journal of Accounting Research 1996, S. 43

Kliem/Deubert, Konsequenzen aus der Entscheidung des OLG Köln vom 13.07.2018 zur isolierten Verlustübernahmeerklärung nach § 264 Abs. 3 Nr. 2 HGB a. F., DK 2019, S. 23

Kreipl, Zahlungsberichterstattung bei Tätigkeiten in mehreren Industriezweigen – Fallstudie zur Prüfung auf Berichterstattungspflicht, zu den Angabepflichten sowie zu den Fallstricken der Offenlegung, KoR 2016, S. 300

Kreipl, Konsequenzen der konsolidierten EU-Bilanzrichtlinie – Zukunft zwischen Harmonisierung, Protektionismus und Internationalisierung, KoR, 2013, S. 198

Kreipl/Lange/Müller, Schnelleinstieg BilRUG, 2016

Kreipl/Müller, Implementierung des Country-by-Country-Reporting in die Berichterstattungsprozesse und -systeme, KoR 2014, S. 552

Kreipl/Müller, Rechnungslegungsgrundsätze im Kontext der konsolidierten EU-Bilanzrichtlinie, in Seicht/Janschek, Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen, 2014, S. 269

Kreipl/Müller, Auswirkungen der Neuerungen des MicroBilG am Beispiel eines Musterabschlusses nebst Handlungsempfehlungen, StuB 2013, S. 292

Kropff, Vorsichtsprinzip und Wahlrechte, in Fischer/Hömberg (Hrsg.), Jahresabschluß und Jahresabschlußprüfung, FS Baetge, 1997, S. 65

Kropp, Generalnormen, in Ballwieser/Coenenberg/von Wysocki (Hrsg.), Handwörterbuch der Rechnungslegung und Prüfung, 3. Aufl. 2002, Sp. 857

Küting/Eichenlaub, Verabschiedung des MicroBilG – Der "vereinfachte" Jahresabschluss für Kleinstkapitalgesellschaften, DStR 2012, S. 2615

Lachnit, "True and fair view" und Rechnungslegung über stille Rücklagen im Jahresabschluß von Kapitalgesellschaften, WPg 1993, S. 193

Lambert, Die Rolle des § 264 Abs. 2 HGB – true and fair view – im deutschen Bilanzrecht, 2005

Lange/Müller, Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) – Kritische Zwischenbetrachtung auf Basis vorliegender Erfahrungen, Stbg 2013, S. 272

Leffson, Die beiden Generalnormen, in Havermann (Hrsg.), Bilanz- und Konzernrecht, FS Goerdeler, 1987, S. 315

Leffson, Bild der tatsächlichen Verhältnisse, HURB, S....

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge