Bei Mehrfachbeschäftigten ist für jedes Beschäftigungsverhältnis eine getrennte Krankengeldberechnung vorzunehmen.[1] Das gilt auch in den Fällen, in denen das Regelentgelt sowohl aus Arbeitsentgelt als auch aus Arbeitseinkommen ermittelt wird. Da die "individuelle kalendertägliche Brutto-/Nettolohnrelation" in den jeweiligen Beschäftigungsverhältnissen unterschiedlich hoch ist, sind dabei auch die Hinzurechnungsbeträge zum Regelentgelt und zum Nettoarbeitsentgelt für die Einmalzahlungen aus jedem Beschäftigungsverhältnis gesondert zu ermitteln.

Übersteigen die Regelentgelte aus einzelnen Beschäftigungsverhältnissen zusammen das Höchstregelentgelt, sind die anteiligen Regelentgelte zu errechnen. Die so ermittelten Regelentgelte sind für die Vergleichsberechnung heranzuziehen.

Die beitragspflichtigen Einmalzahlungen aus einem beendeten Beschäftigungsverhältnis werden für die Berechnung des Brutto-Hinzurechnungsbetrags den Arbeitsentgelten aus aktuell bestehenden Beschäftigungsverhältnissen anteilig hinzugerechnet.

Das Regelentgelt ist aus jedem einzelnen Beschäftigungsverhältnis nach der jeweils zutreffenden Berechnungsart zu ermitteln.

 
Praxis-Beispiel

Krankengeld für Mehrfachbeschäftigte

Sachverhalt

 
Bemessungszeitraum Februar 2020    
1. Beschäftigung Bruttoarbeitsentgelt 2.000,00 EUR
  Nettoarbeitsentgelt 1.200,00 EUR
2. Beschäftigung Bruttoarbeitsentgelt 2.700,00 EUR
  Nettoarbeitsentgelt 1.900,00 EUR
Berechnung des Regelentgelts
1. Beschäftigung (2.000 EUR : 30) 66,67 EUR
2. Beschäftigung (2.700 EUR : 30) 90,00 EUR
    156,67 EUR
Begrenzung auf das Höchstregelentgelt (2020 = 156,25 EUR)
1. Beschäftigung (156,25 EUR : 156,67 EUR) x 66,67 EUR 66,49 EUR
2. Beschäftigung (156,25 EUR : 156,67 EUR) x 90 EUR 89,76 EUR
Summe   156,25 EUR
Berechnung des Nettoarbeitsentgelts
1. Beschäftigung (1.200 EUR : 30) 40,00 EUR
2. Beschäftigung (1.900 EUR : 30) 63,33 EUR
Berechnung des Krankengeldes
1. Beschäftigung 70 % des Regelentgelts
(66,49 EUR x 70 %)
46,54 EUR
  90 % des Nettoarbeitsentgelts
(40,00 EUR x 90 %)
36,00 EUR
  Krankengeld 36,00 EUR
2. Beschäftigung 70 % des Regelentgelts
(89,76 EUR x 70 %)
62,83 EUR
  90 % des Nettoarbeitsentgelts
(63,33 EUR x 90 %)
57,00 EUR
  Krankengeld 57,00 EUR
Summe des Krankengeldes   93,00 EUR

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge