Was hindert die Verbreitung der bAV in Deutschland? Nach einem kurzen Aufschwung der bAV in den Jahren 2001 bis 2005 stagniert die Zahl der Abschlüsse von betrieblichen  Altersversorgungsverträgen – und ebenso deren Volumen.

Arbeitgeber beklagen das mangelnde Interesse der Mitarbeiter; für Arbeitnehmer ist in der aktuellen Niedrigzinsphase Ansparung nicht attraktiv; reizlose steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Regelungen tun ein Übriges. Inwieweit die kommenden, teilweise auch schon umgesetzten Neuregelungen der bAV im nationalen und EU-weiten rechtlichen Bereich weitere Probleme in der Akzeptanz bringen werden, und andere Fragen beantwortet das bAV Spezial.

zum Blätter-PDF

Schlagworte zum Thema:  Betriebliche Altersversorgung