0
Bild: Haufe Online Redaktion

Was hindert die Verbreitung der bAV in Deutschland? Nach einem kurzen Aufschwung der bAV in den Jahren 2001 bis 2005 stagniert die Zahl der Abschlüsse von betrieblichen  Altersversorgungsverträgen – und ebenso deren Volumen.

Arbeitgeber beklagen das mangelnde Interesse der Mitarbeiter; für Arbeitnehmer ist in der aktuellen Niedrigzinsphase Ansparung nicht attraktiv; reizlose steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Regelungen tun ein Übriges. Inwieweit die kommenden, teilweise auch schon umgesetzten Neuregelungen der bAV im nationalen und EU-weiten rechtlichen Bereich weitere Probleme in der Akzeptanz bringen werden, und andere Fragen beantwortet das bAV Spezial.

zum Blätter-PDF

Schlagworte zum Thema:  Betriebliche Altersversorgung, Betriebliche Altersvorsorge (bAV)