Fachbeiträge & Kommentare zu Bürogestaltung

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungsarmes Arbeiten

Zusammenfassung Überblick Büroarbeitsplätze gibt es in ganz unterschiedlichen räumlichen Situationen, nicht nur in klassischen Einzelbüros. Während dort i. d. R. eine ungestörte und ablenkungsarme Arbeitsatmosphäre gegeben ist, ist in Mehrpersonenbüros oder Multifunktionsräumen eine ausgereifte Raum- und Arbeitsplatzgestaltung erforderlich, damit Beschäftigte möglichst ungest...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 2 Akustische Einflüsse

2.1 Lärm im Büro Da ein Mensch zwar die Augen abwenden oder schließen kann, nicht aber die Ohren, steht Geräuschentwicklung an der Spitze der als problematisch eingestuften Störfaktoren. Die Arbeitsschutzgesetzgebung greift das durch die ASR A3.7 "Lärm" auf. Sie ist als Abgrenzung zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung zu verstehen, die sich mit Fragen der Gehörschäd...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.2 Deckensegel und andere Schallabsorber

Dies sind Körper aus schallabsorbierendem Material (Akustikschaum, textile Materialien, Folien u. Ä.), die frei im Raum – meistens in Deckennähe – aufgehängt sind und sehr unterschiedlich gestaltet sein können. Sie haben den Vorteil, dass sie gezielt in Arbeitsplatznähe installiert werden können (auch nachträglich) und zur optischen bzw. dekorativen Raumgestaltung beitragen ...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.6 Dekorative Akustikelemente

Dekorative Akustikelemente gibt es als zweidimensionale Bilder (mit einer meist bedruckten, mikroperforierten Bespannung) oder als dreidimensionale Wandobjekte. Wie immer ist auch hier die Gesamtfläche ausschlaggebend – einzelne Bilder bringen daher eher wenig.mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.4 Bodenflächen

Bodenflächen tragen durch eine gute Trittschalldämmung zur Schallminderung bei, textile Bodenbeläge außerdem durch Schallabsorption.mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.5 Lamellen- oder Folienvorhänge

Sie nutzen (schallharte) Fensterflächen für die Schallabsorption und tragen auch zur optischen Raumgestaltung wie zum Lichtschutz (abhängig von der Ausführung) bei.mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.3 Schallabsorbierende Wandelemente oder -verkleidungen

Diese bestehen meist aus geschlitzten oder gelochten Holz- oder Kunststoffpanelen. In modernen Bürolandschaften können sie in Systembauweise bei Bedarf in neuen Raumgeometrien zusammengesetzt werden, sodass auch bei Umgestaltungen ein gewisses Maß an Schallschutz immer gegeben ist.mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.7 Schallabsorbierende Möbelflächen

Schallabsorbierende Möbelflächen sind vergleichsweise wenig verbreitet. Möbeltüren, Seiten- und Rückwände können aus gelochten Panelen oder Profilen bestehen und so als schallabsorbierende Flächen dienen.mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 5 Schutz vor Ablenkung/Unterbrechung

Wenn Ablenkung und/oder häufige Unterbrechungen die Arbeitsituation erheblich belasten, greifen Arbeitsschutzgesichtspunkte (psychische Belastung) und betriebliche Fragen (Arbeitsplatzprofil, Aufgabenverteilung, Arbeitsorganisation) eng ineinander. Hier einen Ausgleich herbeizuführen, ist nicht allein Aufgabe des Arbeitsschutzes, er kann aber moderierend dazu beitragen. 5.1 A...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.1 Akustikdecken

Sie gehören zu den sehr weit verbreiteten schallmindernden Maßnahmen. Die Decke eines Raums bietet eine große Fläche zur Schallabsorption und wirkt auch dann noch, wenn die Aufstellung der Arbeitsplätze im Raum gelegentlich verändert wird. Üblich sind Systemdecken, in die schallabsorbierende Platten eingelegt werden (gelochte Faser- oder Gipskartonplatten, Vlieswerkstoffe u....mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 5.2 Geschützte Bereiche einrichten

Wenn ein Büroarbeitsplatz aus betrieblichen Gründen in einem unruhigen Bereich eingerichtet werden muss, sind Abschirmungen (s. o.) eine gute Möglichkeit für Beschäftigte, sich für Büroarbeiten aus dem umgebenden Betrieb physisch und psychisch zurückziehen zu können. Dadurch ist auch für andere deutlich wahrnehmbar, dass er oder sie möglichst nicht gestört werden sollte. Oft...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 1 Störfaktoren im Bürobetrieb

Wenn mehr als ein Beschäftigter in einem Raum arbeitet, führt das unvermeidbar dazu, dass mehrere Arbeitsprozesse nebeneinander stattfinden. Da diese in den wenigsten Fällen geräusch- und bewegungslos ablaufen, treten gegenseitige Störungen auf. Ob und in welchem Umfang solche Störeinflüsse hingenommen werden müssen, ist nicht pauschal festzulegen. Wie immer in solchen Fälle...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 2.3 Ermitteln von Gefährdungen durch Lärm

Nach ASR A3.7 müssen Lärmbelastungen an Arbeitsplätzen dann explizit beurteilt werden, wenn es Hinweise auf Probleme gibt. Das können sein: Halligkeit, schlechte Sprachverständlichkeit, störende Sprachgeräusche, tonhaltige Geräusche, deutlich wahrnehmbare Hintergrundgeräusche, Beschwerden von Beschäftigten über Lärm am Arbeitsplatz. Die in solchen Fällen durchzuführende Gefährdungs...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4 Gestalterische und technische Lärmminderungs-Maßnahmen

Entsprechend dem im Arbeitsschutz geltenden Grundprinzip der frühen Gefahrenvermeidung sollte Lärm möglichst an der Quelle vermieden werden. In Büroräumen kann das z. B. bedeuten: Betriebsgeräusche von gebäudetechnischen Anlagen minimieren, Türenschlagen vermeiden, leise Bürogeräte auswählen, Bodenbeläge wählen, die wenig Trittschall erzeugen, Bürostruktur so anlegen, dass Arbeit...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 4.8 Abschirmungen, Stellwände

Abschirmungen oder Stellwände mit schallabsorbierenden Oberflächen werden zwischen Arbeitsplätzen angebracht – freistehend auf dem Boden, als Raumteiler zusammen mit halbhohen Schränken oder unmittelbar an der hinteren Schreibtischkante. Die Wirkung ist gut, und die horizontalen Elemente erfüllen gleichzeitig Sichtschutzfunktion, sodass sie eine gewisse Privatsphäre im Großr...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 5.1 Aufgaben und Abläufe im Arbeitsbereich konsequent klären

Kundenkontakt, Besprechung mit Kollegen und konzentriertes Arbeiten – alles gleichzeitig geht nicht und schon gar nicht in einem Raum. Letztlich ist es eine betriebliche Entscheidung, wie Räume genutzt und wofür und unter welchen Bedingungen Arbeitnehmer ihre Zeit aufwenden sollen. Wichtig für die Vermeidung vor allem psychischer Belastungen ist es, dass erkennbar und nachvo...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / Zusammenfassung

Überblick Büroarbeitsplätze gibt es in ganz unterschiedlichen räumlichen Situationen, nicht nur in klassischen Einzelbüros. Während dort i. d. R. eine ungestörte und ablenkungsarme Arbeitsatmosphäre gegeben ist, ist in Mehrpersonenbüros oder Multifunktionsräumen eine ausgereifte Raum- und Arbeitsplatzgestaltung erforderlich, damit Beschäftigte möglichst ungestört und ohne un...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 3 Ablenkung, Unterbrechung

Wenn am Büroarbeitsplatz noch andere als die mit diesem Arbeitsplatz verbundenen Arbeitsprozesse ablaufen, stört das Beschäftigte oft direkt (durch Ansprache, die mit einer Unterbrechung der Tätigkeit verbunden ist) oder indirekt, indem sie sich nicht voll konzentrieren können. Typische Situationen, in denen solche Störfaktoren auftreten, sind: Gespräche von Kollegen in Mehrpe...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 2.1 Lärm im Büro

Da ein Mensch zwar die Augen abwenden oder schließen kann, nicht aber die Ohren, steht Geräuschentwicklung an der Spitze der als problematisch eingestuften Störfaktoren. Die Arbeitsschutzgesetzgebung greift das durch die ASR A3.7 "Lärm" auf. Sie ist als Abgrenzung zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung zu verstehen, die sich mit Fragen der Gehörschädigung durch Lärm...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürogestaltung für störungs... / 2.2 Grenzwerte für Bürolärm

Die ASR A3.7 definiert seit 2018 erstmals in sehr konkreter Form Lärmgrenzwerte für Bereiche außerhalb klassischer "Lärmarbeitsplätze", also auch für Büroarbeitsplätze. Dafür müssen die Arbeitsplätze einer von 3 Tätigkeitskategorien zugeordnet werden, die dort mit Merkmalen und Beispielen beschrieben werden (Tab. 1):mehr

Beitrag aus Haufe Personal Office Platin
Praxis-Beispiel: Transforma... / 3 Wie wurde diese Methode eingeführt?

Zentraler Erfolgsfaktor für den Umzug war die starke Einbeziehung der Mitarbeiter in die Ausgestaltung der neuen Bürowelt. Etwa 80 der rund 200 Mitarbeiter am Standort Wien arbeiteten in 17 Projektgruppen an den Details: Neben neuen Technologien wurde auch über Möbel, Materialien und sonstige Produkte basisdemokratisch entschieden. Dem Management war dabei die allerletzte En...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Offene Bürokonzepte / 2 Wofür eignen sich offene Bürokonzepte?

Offene Bürokonzepte entstehen aus der Überzeugung heraus, dass produktive (Büro-)Arbeit heute in vielen Bereichen nicht mehr durch die Kompetenzen einer einzelnen Person erzielt wird, die dazu möglichst ungestört in einem Einzelbüro "vor sich hin arbeitet". Diese Art von linearem Workflow gerät schon deshalb in den Hintergrund, weil solche Tätigkeiten in vielen Branchen auto...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürofläche / 5.6 Desk Sharing

Der Begriff bezeichnet die Benutzung der Arbeitsplätze von verschiedenen Personen zu unterschiedlichen Zeiten. Es werden weniger Arbeitsplätze als Beschäftigte zur Verfügung gestellt. Persönliche Unterlagen werden in sog. "Caddies" aufbewahrt und bei Arbeitsbeginn an den Arbeitsplatz gefahren. Vorteil: raumsparende Bürogestaltungmehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürofläche / Zusammenfassung

Begriff Bürofläche ist die von Büros genutzte Fläche für Büroräume in Betrieben und Arbeitsstätten, in denen ihrer Zweckbestimmung entsprechende Tätigkeiten ausgeführt werden. Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung Bürogestaltung und die regelkonforme Bereitstellung einer Bürofläche gehört zu den Grundpflichten des Arbeitgebers, die sich aus dem Arbeitsschutzgesetz ableiten...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Bürofläche / 4 Neue Bürokonzepte – Arbeitsraum Büro

Die Ursachen der Büroveränderungen liegen in neuen Management-Forderungen. Die Verbesserung von Arbeitsabläufen und eine motivierende Arbeitsumgebung, in der sich die Mitarbeiter wohlfühlen, ist bei der Bürogestaltung die Vorgabe der Investoren. Die neuen Arbeitsformen verändern meist nur die Raumstruktur. Die menschlichen Bedürfnisse der Nutzer (Abb. 7) bleiben seit Jahren ...mehr

Beitrag aus Steuer Office Gold
Personalmagazin 4/2014

Einrichten auf die Zukunft Warum die HR-Abteilung bei der Bürogestaltung mitreden muss.mehr