Fachbeiträge & Kommentare zu Ladungssicherung

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Begasung / 1 Anwendungen

Bei Begasung kommen häufig Gefahrstoffe zum Einsatz. Erwünschte Eigenschaften der Gase sind gute Durchdringung und wenig Rückstände im behandelten Material. Für die nachfolgend genannten Begasungsmittel muss grundsätzlich eine Erlaubnis der zuständigen Behörde eingeholt werden, dies gilt nicht für Forschungs- und Entwicklungszwecke. Begasungsmittel mit hohem Gefährdungspotenz...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 11/2018, Anforderungen ... / 2 Aus den Gründen:

"… II. Die nach § 79 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 OWiG statthafte und auch im Übrigen zulässige Rechtsbeschwerde ist begründet, da sich die bisherigen Feststellungen des AG nach § 267 Abs. 1 S. 1 StPO i.V.m. § 71 Abs. 1 OWiG als lückenhaft erweisen und dem bereits den Schuldspruch und damit auch die verhängte Rechtsfolge der Tat nicht tragen." 1. Nach § 31 Abs. 2 StVZO darf “der Halter ...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 11/2018, Anforderungen ... / Leitsatz

1. Die Erfüllung der dem Fahrzeughalter nach § 31 Abs. 2 StVZO obliegenden Aufsichts- und Überwachungspflichten für die Einhaltung der aus den §§ 22 Abs. 1 S. 1, 23 Abs. 1 S. 1 StVO resultierenden Ladungssicherungsvorschriften setzt auch bei einer wirksamen Delegation nicht nur voraus, dass der Verantwortliche bei der Auswahl und Schulung der Fahrzeugführer die erforderliche...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 11/2018, Anforderungen ... / Sachverhalt

Das AG hat den Betr. als Halter wegen einer fahrlässigen Ordnungswidrigkeit des Zulassens der Inbetriebnahme eines Fahrzeugs trotz nicht vorschriftsmäßiger Ladungssicherung gem. § 31 Abs. 2 StVZO zu einer Geldbuße von 270 EUR verurteilt. Auf die Rechtsbeschwerde des Betr. hat das OLG Bamberg das Urteil des AG aufgehoben und die Sache zurückverwiesen.mehr

Beitrag aus Finance Office Professional
Sicherheit in der Logistik ... / 1 Compliance-Schwerpunkte in der Logistik

Compliance befasst sich mit dem Schutz des Unternehmens und seiner Mitarbeiter vor Risiken aus der Verletzung buß- oder strafbewehrter Normen sowie erheblichen Vermögens- oder Reputationsschäden. Logistik im Sinne dieses Beitrags umfasst die unternehmensinternen und externen Funktionen, die nach Entscheidung über die Beförderung eines Gutes hierfür tätig werden. Je nach der j...mehr

Beitrag aus Finance Office Professional
Sicherheit in der Logistik ... / 2 Regulatorische Vorgaben

mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 9/2018, Verfall: Einhei... / Sachverhalt

Die Verfallsbeteiligte betreibt eine Spedition in Rumänien. Sie beschäftigte u.a. den früheren Betr. N. Dieser befuhr mit einem Sattelzug am (…) die (…) in Fahrtrichtung (…) und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wegen Verstoßes gegen die Ladungssicherung sowie eines beschädigten Reifens an der Mittelachse wurde in der Folge gegen den Fahrer als Betr. und gegen die Ve...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Lagern und innerbetrieblich... / 2.3 Palettenlagerung

Während in kleineren, manuell betriebenen Lagern Paletten meistens zum Lagern auf dem Boden bzw. in Stapeln eingesetzt werden, werden in großen Logistikzentren auch Regalanlagen damit bestückt. Meistens werden sog. Vierwege-Flachpaletten aus Holz nach DIN 15146, Flachpaletten nach DIN 15147 oder Gitterboxpaletten nach DIN 15155 verwendet. Wichtig für die Sicherheit Nur einwandf...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.3 Ladungssicherung durch Zurren

Als Zurren bezeichnet man die Sicherung der Ladung gegen Verrutschen mithilfe von Zurrgurten oder Ketten. Man unterscheidet zwischen Niederzurren und Schräg-/Diagonalzurren (Abb. 2). Abb. 2: Niederzurren, Schrägzurren, Diagonalzurren; die eingezeichneten Winkel werden als Vertikalwinkel bezeichnet; Schrägzurren und Diagonalzurren bezeichnet man auch als Direktzurren 3.3.1 Nied...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.5 Hilfsmittel zur Ladungssicherung

Um die Ladungssicherungsmethoden anwenden zu können, sind verschiedene Hilfsmittel am Markt erhältlich. Als Hilfsmittel zur Ladungssicherung können dienen: Trennwände Trennwände können verschiebbar über ein Rollensystem (z. B. in Kühlfahrzeugen), versetz- und hochklappbar durch Einklinken in Ankerschienen oder fest fixiert an den Rungen eingesetzt werden. Lochschienen Lochschiene...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.2 Ladungssicherung durch Reibung

Ein Teil der erforderlichen Sicherungskräfte kann allein durch die Reibung zwischen Ladung und Ladefläche aufgebracht werden. Je größer die Reibungskraft ist, desto geringer kann der Aufwand der sonstigen Ladungssicherung ausfallen, da die Reibungskraft bereits einen Teil der aufzubringenden Sicherheitskräfte darstellt. Bei der Reibungskraft handelt es sich um das Produkt aus...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

Zusammenfassung Überblick Mangelhaft gesicherte Ladung auf Fahrzeugen oder in Containern kann nicht nur den Fahrer selber und andere Verkehrsteilnehmer gefährden, sondern auch das entladende Personal. Ebenso sollte die Ladungssicherung auch dafür sorgen, dass der Empfänger keine beschädigte Ladung erhält oder mit ausgetretenen Inhaltsstoffen in Berührung kommt. Die mit der Si...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.4 Ladungssicherung durch Blockieren

Unter Blockieren der Ladung versteht man das formschlüssige Festsetzen der Ladung auf der Ladefläche entweder durch die Fahrzeugaufbauten selbst oder durch verschiedene Hilfsmittel. Das Blockieren ist gegenüber dem Niederzurren die bessere Methode, da die Anzahl der benötigten Zurrmittel beim Niederzurren je nach Gewicht der Ladung sehr groß werden kann. Ladelücken müssen bei...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3 Maßnahmen zur Ladungssicherung

Die Maßnahmen zur Sicherung der Ladung richten sich nach der Art des Ladeguts und den Konstruktionsmerkmalen des Fahrzeugs. Fahrzeugaufbauten müssen so beschaffen sein, dass bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Fahrzeugs die Ladung gegen Verrutschen, Umfallen, Herabfallen und bei Tankfahrzeugen gegen Auslaufen und Schwallbewegungen gesichert ist oder durch Hilfsmittel gesic...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1.2 Straßenverkehrsordnung

Die Forderungen der Straßenverkehrsordnung dienen dem Schutz aller Personen, die sich im öffentlichen Verkehrsbereich befinden. Maßgeblich für die Ladungssicherung sind die §§ 22 und 23 StVO. Der § 22 Abs. 1 StVO lautet wie folgt: "Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1.1 Maßnahmen des Gesetzgebers und der Überwachungsbehörden

Die Bedeutung der Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen nimmt zu. Ursachen sind der rasant wachsende Güterverkehr auf der Straße sowie der Einfluss der Ladungssicherung auf das Unfallgeschehen. Aufgrund dieser Erkenntnisse beziehen sich die Maßnahmen des Gesetzgebers auf Anpassungen im Regelwerk, auf die qualitative und quantitative Verbesserung der Kontrollen sowie auf ver...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Dienstwagen: So fahren Mita... / 3 Ladungssicherung – nicht nur im Werkstattwagen

Der Führer eines Fahrzeuges ist nach § 22 Straßenverkehrsordnung (und DGUV-V 70) dazu verpflichtet, "die Ladung ... so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen ..." kann. Das gilt nicht nur im gewerblichen Güterverkehr, sondern auch für Laptop, Aktentasche und ...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.1 Grundregeln für den Fahrbetrieb

Es gelten für jeden Transport folgende Grundregeln: Je nach Ladegut ist ein geeignetes Fahrzeug erforderlich, das durch Aufbau und Ausrüstung die durch die Ladung auftretenden Kräfte sicher aufnehmen kann. Der Ladungsschwerpunkt soll möglichst in der Mitte der Längsachse des Fahrzeugs liegen und so niedrig wie möglich sein. Schweres Gut unten, leichtes Gut oben. Zulässiges Gesa...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / Zusammenfassung

Überblick Mangelhaft gesicherte Ladung auf Fahrzeugen oder in Containern kann nicht nur den Fahrer selber und andere Verkehrsteilnehmer gefährden, sondern auch das entladende Personal. Ebenso sollte die Ladungssicherung auch dafür sorgen, dass der Empfänger keine beschädigte Ladung erhält oder mit ausgetretenen Inhaltsstoffen in Berührung kommt. Die mit der Sicherung der Lad...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.3.2 Direktzurren

Das Direktzurren ist weniger aufwändig als das Niederzurren – dafür wesentlich wirkungsvoller. Das Zurrmittel muss eine direkte Verbindung zwischen Ladegut und Fahrzeugaufbau herstellen. Das bedeutet, dass sowohl am Fahrzeug Zurrpunkte als auch am Ladegut entsprechende Befestigungsmöglichkeiten für die Zurrmittel vorhanden sein müssen. Beim Diagonal- und Schrägzurren wird au...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 2 Das Verhalten der Ladung beim Transport

Bei Bremsvorgängen, Kurvenfahrten, Erhöhung der Geschwindigkeit aber auch bei Überfahren von Unebenheiten der Fahrbahndecke wirken auf die Ladung Kräfte, die ein Verrutschen der Ladung zur Folge haben können. Durch die Trägheit der Masse hat jeder Körper das Bestreben, sich mit der Geschwindigkeit fortzubewegen, die er inne hat. Das ist auch bei einem Bremsvorgang der Fall. O...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 3.3.1 Niederzurren

Die vorhandene Reibungskraft FR muss um den Wert einer "zusätzlichen" Reibungskraft F erhöht werden, um die notwendige Sicherungskraft FSv zu erreichen. Dafür muss auf die Ladung durch Niederzurren eine "zusätzliche" Gewichtskraft FGz (Druckkraft) aufgebracht werden. Beim Niederzurren soll die erforderliche Sicherungskraft allein durch Erhöhung der Reibungskraft (Widerstands...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1 Rechtliche Grundlagen

1.1 Maßnahmen des Gesetzgebers und der Überwachungsbehörden Die Bedeutung der Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen nimmt zu. Ursachen sind der rasant wachsende Güterverkehr auf der Straße sowie der Einfluss der Ladungssicherung auf das Unfallgeschehen. Aufgrund dieser Erkenntnisse beziehen sich die Maßnahmen des Gesetzgebers auf Anpassungen im Regelwerk, auf die qualitative...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1.5 Gefahrgutrecht (ADR)

Abschnitt 7.5.7 ADR (Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) enthält konkrete Bestimmungen zur Ladungssicherung: Zitat Die Fahrzeuge oder Container müssen ggf. mit Einrichtungen für die Sicherung und Handhabung der gefährlichen Güter ausgerüstet sein. Versandstücke, die gefährliche Güter enthalten, und unverpackte gefähr...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1.3 Handelsgesetzbuch

Für die Regelung zivilrechtlicher Ansprüche, also z. B. die Regulierung eingetretener Transportschäden, ist (auch) das HGB maßgebend. § 412 Abs. 1 HGB bestimmt: "Soweit sich aus den Umständen oder der Verkehrssitte nicht etwas anderes ergibt, hat der Absender das Gut beförderungssicher zu laden, zu stauen und zu befestigen (verladen) (...). Der Frachtführer hat für die betrie...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung auf Straße... / 1.4 Berufgenossenschaftliche Regelungen

Da das staatliche Straßenverkehrsrecht nicht den innerbetrieblichen Transport und Verkehr abdeckt und auch nicht den Schutz von Personen während der Be- und Entladephase von Fahrzeugen regelt, gelten hier die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, z. B. die DGUV-V 70 "Fahrzeuge". § 37 DGUV-V 70 bestimmt: "Die Ladung ist so zu verstauen und bei Bedarf zu sichern, dass bei üb...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Dienstwagen: So fahren Mita... / 2.1.1 Sicherheitsausstattung

Zur nach Straßenverkehrszulassungsordnung vorgeschriebenen Sicherheitsausstattung für Pkw gehören Warndreieck, Warnweste (§ 53a Abs. 2 StVZO) und Erste-Hilfe-Material, die in ordnungsgemäßem Zustand stets mitgeführt werden müssen. Egal ob ein Dienst-, Miet- oder Privatfahrzeug benutzt wird, ist es empfehlenswert, die Warndreiecke gelegentlich auszupacken und aufzubauen. Die ...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Dienstwagen: So fahren Mita... / 5 Unterweisung und Training

Wer dienstlich im Auto unterwegs ist, fährt in aller Regel auch privat. Daher ist Verkehrssicherheit im weitesten Sinne ein dankbares Unterweisungsthema und findet durchaus Interesse. Mögliche Themen sind in Stichworten: Fahrerlaubnis (allgemein und innerbetrieblich), Versicherungsschutz durch den Betrieb auf dem Arbeitsweg und bei Dienstfahrten, Fahrgemeinschaften, Sicherheitsa...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Gefahrguttransport / 2 Wesentliche Inhalte der Transportvorschriften

Für alle Verkehrsträger existieren bzgl. des Gefahrguttransports detaillierte Anforderungen in folgenden Themenfeldern: Beschaffenheit und Verwendung von Verpackungen, Kennzeichnung und Bezettelung der Versandstücke, Dokumentation, Schulung/Unterweisung der am Transport beteiligten Personen, Freistellungen, Bau-, Prüfungs- und Zulassungsvorschriften für Verpackungen, Container, Ta...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Handbetriebene Transportmittel / 4 Ladungssicherung

Ladungssicherung spielt bei handbetriebenen Transportmitteln eine ebenso große Rolle wie bei den kraftbetriebenen. Immerhin können Handhubwagen bis zu 3 Tonnen an Traglast aufnehmen, normale Handwagen bis zu 400 kg. Gefahrenschwerpunkte sind dabei die bei Geschwindigkeits- und Richtungsänderungen auftretenden Kräfte, die zum Herabfallen von Ladungen bzw. zum Umfallen des Tran...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Handbetriebene Transportmittel / 3.2 Schiebekarre/Schubkarre

Zum Transport von losem Schüttgut (Sand, Erde, …) v. a. in kleineren Betrieben oder auf dem Bau wird die Schiebekarre – besser bekannt als Schubkarre – genutzt. Bei größeren Mengen oder standardisierten Prozessen werden mittlerweile sicherere Transportmittel verwendet. Probleme bereitet meist die Ladungssicherung. Mit ungünstigem Lastenschwerpunkt kann die Karre schnell ins ...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 3/2018, Wirksamkeit des Bußgeldbescheids bei elektronisch geführter Akte/Anforderung an die Ladungssicherung von Schüttgut

OWiG § 110c a.F. § 33; StVO § 22 Leitsatz 1. Der Umstand, dass die Zentrale Bußgeldstelle in Rheinland-Pfalz die Bußgeldakten gleichwohl ohne Rechtsverordnung bereits in elektronischer Form führt, lässt die verjährungsunterbrechende Wirkung der Übersendung des Anhörungsbogens gem. § 33 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 OWiG nicht entfallen, wenn diese – wie vorliegend – nicht auf dem Wege der...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 3/2018, Wirksamkeit des... / 2 Aus den Gründen:

" … II. Die Rechtsbeschwerde ist gem. § 79 Abs. 1 S. 2 OWiG statthaft und auch sonst zulässig, insb. in der gesetzlich vorgeschriebenen Form eingelegt und begründet worden." In der Sache hat sie keinen Erfolg. Die Überprüfung des Urteils nach Maßgabe der Rechtsbeschwerdebegründung und der Gegenerklärung vom 23.10.2017 hat keinen Rechtsfehler zum Nachteil des Betr. ergeben. 1. ...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 3/2018, Wirksamkeit des... / 3 Anmerkung:

Zur Ladungssicherung von Schüttgut vgl. auch AG Landstuhl, Urt. v. 8.6.2015 – 2 OWi 4286 Js 300/15, DV 2015, 212: Dort entschied das Gericht nach sachverständiger Beratung wie folgt: Die mit einem Lkw transportierte Ladung Schüttgut (hier: älterer Recycling-Schotter, bestehend aus Sand und Splittsteinen mit einer Körnung von 0 bis 56 mm) muss gegen Herabfallen besonders gesi...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
zfs 3/2018, Wirksamkeit des... / Sachverhalt

Gegen den Betr. erging ein Bußgeld von 80 EUR wegen Verstoßes gegen § 22 Abs. 1 StVO. Die Verwaltungsbehörde hat die Verfahrensakte dergestalt geführt, dass alle verfahrensrelevanten Dokumente zunächst nur in digitaler Form vorhanden sind bzw. erstellt werden. Eingehende Originaldokumente hat sie eingescannt. Die an den Betr. zu übermittelnden Schreiben (Anhörungsbogen, Bußg...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Arbeitsschutz in der Grünfl... / 2.9.1 Teilnahme am Straßenverkehr

Straßentransporte können anfallen, um die vorgesehene Einsatzstelle zu erreichen oder um Abfälle wie Grünschnitt zu entsorgen. Maßnahmen geeignete Fahrzeuge: ausreichende Zuladungskapazität und Möglichkeiten zur Ladungssicherung für Geräte, Maschinen und Abfälle, nötige Ausstattung: ordnungsgemäße, nicht überalterte Gurte, Netze, festmontierte Halterungen oder Kisten für Werkze...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Arbeitsschutz in der Grünfl... / 1.3 Unterweisung, Betriebsanweisung

Unterweisungen müssen vor Aufnahme der Arbeit, bei Veränderungen (neue Tätigkeiten, Maschinen usw.) und mindestens jährlich sowie nach Bedarf erfolgen und dokumentiert werden. Weil die Risiken bei gärtnerischen Arbeiten z. T. nicht unerheblich sind, ist darauf besonderer Wert zu legen. Spezifische Themen können sein: Einsatz Persönlicher Schutzausrüstung, besonders in speziell...mehr

Beitrag aus Arbeitsschutz Office
Arbeitsschutz in der Grünfl... / 2.8.1 Transport von Treibstoffen oder Brenngasen

Treibstoff oder Brenngase werden meist beim Händler (z. B. Tankstelle) gekauft und mit Pkw in Eigenverantwortung transportiert. Da es sich dann um einen gewerblichen Transport handelt, gelten (anders als beim Mitführen eines Reservekanisters im Privat-Pkw) die Anforderungen nach der Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt (GGVSEB) an einen Kleinmengentran...mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
Anhang / Anlage 13 (zu § 40)

Bezeichnung und Bewertung der im Rahmen des Fahreignungs-Bewertungssystems zu berücksichtigenden Straftaten und Ordnungswidrigkeiten Im Fahreignungsregister sind nachfolgende Entscheidungen zu speichern und im Fahreignungs-Bewertungssystem wie folgt zu bewerten:mehr

Beitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium
§ 49 Verkehrsrecht / aa) Verkehrsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten (1 Punkt)

Rz. 232 Mit einem Punkt werden gem. § 4 Abs. 2 Nr. 3 StVG verkehrssicherheitsbeeinträchtigende Ordnungswidrigkeiten geahndet. Übersicht zu der Anlage 13 zu § 40 FeV 3.1 folgende Verstöße gegen die Vorschriften des Straßenverkehrsgesetzes: 3.2 folgende Verst...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Verkehrssicherheit / 2.2 Fahrer

Der Fahrer ist zuständig für die Kontrolle auf verkehrssicheren Zustand vor Fahrtantritt; das Abstellen von Mängeln bzw. das Stillsetzen des Fahrzeuges bei sicherheitsrelevanten Mängeln; den verkehrssicheren Zustand des Fahrzeuges während der Fahrt (z. B. Gurtpflicht, Ladungssicherung). Ist der Fahrer auch Halter des Fahrzeuges, wie es bei dienstlich genutzten Privatfahrzeugen d...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Verkehrssicherheit / 2.1 Halter

Ist der Betrieb Halter von Fahrzeugen, muss er z. B. für folgende Punkte sorgen: ordnungsgemäße Instandhaltung (z. B. Reifenkontrolle, Beleuchtungsanlage); regelmäßige Prüfungen (nach § 57 DGUV-V 70 einmal jährlich, wobei die Hauptuntersuchung nach StVZO mitzählt); Reparaturen nur von fachkundigem Personal; geeignete Einrichtungen zur Ladungssicherung; ordnungsgemäße Zulassung de...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Maler- und Lackierarbeiten / 2.3 Weitere Gefahrenquellen

elektrischer Schlag, Absturzgefahr beim Benutzen von Leitern, Tritten, Gerüsten oder Arbeitsbühnen, Gefahren beim Verwenden von Hebezeugen oder Flurförderzeugen zum Transport von Arbeitsmitteln (z. B. schwere Behälter, Maschinen und Geräte), Verletzungsgefahr an scharfkantigen bzw. rauhen Oberflächen, beim Umgang mit Walzenauftragsmaschinen, Pumpenantrieben oder dem Hochdruckst...mehr

Beitrag aus Finance Office Professional
Logistikservice als Kernele... / 3.3 Kennzahl Lieferqualität

Lieferqualität umfasst vier Fehlerkategorien Im Rahmen der Kennzahl Lieferqualität müssen alle Fehler, die bei der Lieferung bzw. dem Transport zum Kunden entstehen, erfasst und dokumentiert werden. Hiervon ausgenommen sind Abweichungen bei Lieferterminen, die bereits in o. g. Kennzahlen einfließen. Aus der Unternehmenspraxis ist bekannt, dass das Feststellen und durchgängige...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung

Zusammenfassung Begriff Unter Ladungssicherung werden alle Maßnahmen verstanden, die unter üblichen Verkehrsbedingungen die Ladung auf einem Fahrzeug gegen Verrutschen, Verrollen, Herabfallen oder Auslaufen sichern. Ladungssicherung muss auf allen Verkehrsträgern (Straße, See, Luft, Schiene) betrieben werden, um eine Gefährdung von Personen, der Umwelt oder eine Beschädigung ...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung / 3.2 Kraftschlüssige Ladungssicherung

Ein Teil der erforderlichen Sicherungskräfte kann allein durch die Reibung zwischen Ladung und Ladefläche aufgebracht werden. Je größer die Reibungskraft ist, desto geringer kann der Aufwand der sonstigen Ladungssicherung ausfallen, da die Reibungskraft bereits einen Teil der aufzubringenden Sicherheitskräfte darstellt. Die Reibung kann erhöht werden durch Niederzurren, die ...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung / 3.3 Formschlüssige Ladungssicherung

Wirkungsvoller als die kraftschlüssige Ladungssicherung ist das Prinzip der formschlüssigen Ladungssicherung. Die Beladung erfolgt so, dass zwischen den einzelnen Ladeteilen keine Lücken entstehen. Besonders zu beachten ist die max. Lastaufnahmefähigkeit der Stirn- und Bordwände. Formschluss kann auch durch eine direkte Verbindung eines Zurrmittels (Zurrgurt) zwischen Ladegu...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung / 4 Hilfsmittel zur Ladungssicherung

Hilfsmittel zur Ladungssicherung sind z. B. Coilmulden Ankerschienen Sperrstangen und Sperrbalken Netze und Planen Rutschhemmende Zwischenlagen Zurrmittel (und Zurrpunkte) Holzkeile Ladegestelle Füllmittel zum Schließen von Ladelücken Anti-Rutschmatten Wandungen des Fahrzeugs Die obige Aufzählung kann nicht vollständig sein. Neue Produkte zur Ladungssicherung werden laufend auf den Mark...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung / 1 Pflicht zur Ladungssicherung

Grundsätzlich dienen die vom Gesetzgeber in der Straßenverkehrsordnung aufgestellten Forderungen dem Schutz aller Personen, die sich im öffentlichen Verkehrsbereich befinden. Maßgeblich für die Ladungssicherung sind §§ 22, 23 Straßenverkehrsordnung (StVO). Nach § 22 StVO sind die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen so zu verstauen und zu...mehr

Lexikonbeitrag aus Arbeitsschutz Office
Ladungssicherung / 3 Prinzipien der Ladungssicherung

3.1 Grundregeln für den Fahrbetrieb Es gelten für jeden Transport folgende Grundregeln: Je nach Ladegut ist ein geeignetes Fahrzeug erforderlich, das durch Aufbau und Ausrüstung die durch die Ladung auftretenden Kräfte sicher aufzunehmen vermag. Der Ladungsschwerpunkt soll möglichst auf der Längsmittellinie des Fahrzeugs liegen und ist so niedrig wie möglich zu halten. Schweres...mehr