Kurzbeschreibung

Entscheidungshilfe für die Beschaffung neuer bzw. Beurteilung vorhandener Möbel hinsichtlich Ergonomie, Funktionalität, Ökologie und Lieferantenanforderungen.

Checkliste

  Check   Bemerkungen
1) Ergonomische Anforderungen an dynamische Sitzlösungen (Verhältnis)    
 
  • Fördert die Sitzmechanik das dynamische Sitzen?
 
 
  • Ist die Sitzneigungsverstellung mit der Option der Arretierbarkeit ausgestattet?
 
 
  • Ist die Sitztiefe einstellbar?
 
 
  • Ist die Rückenlehne höheneinstellbar und der Gegendruck anpassbar?
 
 
  • Sind die dynamischen Sitzfunktionen leicht und intuitiv bedienbar?
 
 
  • Option: Ist der Einsatz einer angepassten Gasfeder für Sitzhöhe, Sitzneigung und Rückenlehne für kleine/leichte und große/schwere Personen möglich?
 
2) Ergonomische Anforderungen an den Bürostuhl (Verhältnis)    
 
  • Verfügt der Stuhltyp optional über verschiedene Gasfedern für kleine und große Personen?
 
 
  • Ist eine Tiefenfederung auch in der niedrigsten Sitzposition gegeben?
 
 
  • Sind die Armlehnen in Höhe und Breite verstellbar?
 
 
  • Ist das Bezugsmaterial rutschhemmend?
 
 
  • Sind Polster- und Bezugsmaterial feuchtigkeitsabsorbierend bzw. transportierend?
 
3) Funktionale Anforderungen (Verhältnis-Verhalten)    
 
  • Sind Verletzungen und Beschädigungen an Bekleidung und Möbeln weitgehend ausgeschlossen?
 
 
  • Hat der Stuhl wenige Bedienungselemente, die nach Möglichkeit selbsterklärend sind?
 
 
  • Ist der Stuhl gleichermaßen für einen Links- oder Rechtshänder nutzbar?
 
 
  • Sind die immer wieder benötigten Bedienungselemente beim Sitzen leicht bedienbar?
 
 
  • Sind die Einzelteile möglichst verschleißfrei und ohne hohen Montageaufwand austauschbar?
 
 
  • Ist der Bezug zur Reinigung oder zum Austausch leicht abnehmbar, ohne Verwendung von Spezialwerkzeugen?
 
 
  • Sind die Teile schmutzunempfindlich, abriebfest, kratzfest und schwer entflammbar?
 
 
  • Sind Rollen wahlweise für Teppichboden und Hartbeläge möglich und mit optischer Kennzeichnung erkennbar?
 
 
  • Ist die Bedienungsanleitung aussagekräftig, leicht verständlich und so angebracht, dass der Mitarbeiter diese auch findet und liest?
 
4) Ökologische Anforderungen:    
 
  • Sind die verwendeten Materialien sortenrein und recyclingfähig?
 
 
  • Wurde auf die Minimierung von Verbundstoffen geachtet?
 
 
  • Besteht eine Rücknahmegarantie nach entsprechender Nutzungsdauer?
 
 
  • Liegt eine produktbezogene Ökobilanz vor?
 
5) Wird der Stuhl bei der Bereitstellung beim Mitarbeiter individuell angepasst?  
 
  • Nein, warum nicht?
 
 
  • Ja, von wem?
 
 
  • Über welche Qualifikation verfügt die erklärende Person?
 
 
  • Wird die Unterweisung in den neuen Stuhl gem. § 12 ArbSchG dokumentiert?
 
 
  • Wird neben der Stuhleinweisung auf die Anpassung an das Tisch-Stuhlsystem geachtet?
 
6) Wird der Erfolg der Stuhleinweisung und die richtige Nutzung des Stuhles kontrolliert?    
 
  • Nein, warum nicht?
 
 
  • Ja
 
7) Welche Ergebnisse wurden bei der Überprüfung der Nutzung festgestellt?    
 
  • Einstellung und Nutzung durch Besitzer ist gut
 
 
  • Einstellung war falsch
 
 
  • Keine Nutzung der dynamischen Elemente
 

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge