| Wirtschaft & Märkte

Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen

Als wichtigste Gründer- und Jungunternehmerveranstaltung in Nordrhein-Westfalen bietet die Start-Messe am 23. und 24. September in Essen erneut ein umfassendes Informationsangebot rund um die erfolgreiche Selbstständigkeit. In über 100 Vorträgen können sich angehende Unternehmerinnen und Unternehmer informieren – vom Gründungskonzept über den Businessplan und mögliche Förderprogramme bis hin zu Tipps für die erfolgreiche Unternehmensführung.

Networking wird auf der Start groß geschrieben. Besucher können auf verschiedenen Areas mit den Referenten Kontakt aufnehmen und so noch nach den Vorträgen Fragen stellen. Kostenlose Beratung bei Experten steht bei der Start-Beraterlounge auf dem Programm. Ideen austauschen, sich Kennenlernen, Erfahrungen sammeln - das geht in zwangloser Atmosphäre bei der Visitenkartenparty am Freitagabend. Wer Interesse hat, Unternehmer und Unternehmerinnen aus seiner Branche kennen zu lernen oder für eine Gründungsidee Mitstreiter sucht, ist bei der Kooperationsbörse am Stand der Startercenter NRW gut aufgehoben.

Franchise ein wichtiges Thema

Die Start ist auch die größte Franchise-Veranstaltung in Deutschland. Hier zeigen wichtige Franchise-Unternehmen ihre jeweiligen Geschäftskonzepte. Darunter sind bekannte Namen wie Subway, Kamps, BackWerk oder Schmidt Küchen, aber auch Systeme wie SWISS Break, Barrique, Mini Raxevsky oder The Original Poster Company. Auch alle wichtigen Franchise- Verbände und -Initiativen informieren auf der StartT in Workshops und im Vortragsprogramm über dieses weit verbreitete Gründungskonzept. Ein besonderes Angebot ist die kostenlose Beratung durch Franchise-Experten in der Start-Franchise-Beraterlounge.

Verleihung des Start-Award NRW

Beim diesjährigen Start-Award NRW werden innovative, wirtschaftlich, sowie ökologisch verantwortungsvoll handelnde Jungunternehmen ausgezeichnet. Die Preisträger werden im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Start-Messe vorgestellt (Freitag, 23.9.2011, ab 10.30 Uhr, Aktionsfläche 1), und bekommen in einem feierlichen Rahmen Urkunden und Geldpreise in Höhe von 16.000 Euro, von der KfW Bankengruppe und der NRW.BANK zur Verfügung gestellt, übergeben.

Daten und Fakten

Termin: 23.-24. September 2011
Öffnungszeiten
Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Messe Essen, Halle 11/12, liegt in der Umweltzone, daher Umweltplakette notwendig
Tageskarte: 10 Euro
Tageskarte ermäßigt: 7,50 Euro, Schüler, Auszubildende und Studenten, Behinderte und eine Begleitperson, Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose, Rentner (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises / einer gültigen Bescheinigung) sowie gegen Vorlage eines Gutscheines aus der Online Anmeldung oder vom Besucherflyer
Tageskarte im Gruppentarif: 7,50 Euro in Gruppen ab 10 Personen
Dauerkarte: 15 Euro, gültig für alle Messetage
Feierabendkarte: 5 Euro
Termine und weitere Informationen unter Telefon 0911 970058-0 oder www.start-messe.de.

Aktuell

Meistgelesen