Die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Die 8 größten Zeitmanagement-Irrtümer - und wie man es besser macht. Und: Diese Unternehmer und Manager wollen in den Bundestag. Nach der Bundestagswahl dürfte der Anteil der Unternehmer und Manager im Parlament deutlich steigen. Dafür sorgt schon die wahrscheinliche Rückkehr der FDP.

TOP 1: Die 8 größten Zeitmanagement-Irrtümer. Pausen auslassen, um früher fertig zu werden, Aufgaben schnell abarbeiten. Die größten Zeitmanagement-Irrtümer - und wie man es besser macht.

TOP 2: Diese Unternehmer und Manager wollen in den Bundestag. Nach der Bundestagswahl dürfte der Anteil der Unternehmer und Manager im Parlament deutlich steigen. Dafür sorgt schon die wahrscheinliche Rückkehr der FDP.

TOP3: Wer unethisch führt, verschreckt die Kunden. Eine neue Studie legt nahe, dass sich das ethische Fehlverhalten von Führungskräften mehr auf die externe Wahrnehmung des Unternehmens und das Kaufverhalten seiner Kunden auswirkt als bisher vermutet.

TOP 4: Warum Chefs lieber keine „Macher” einstellen. Bei vielen Arbeitgebern sind eigenständig denkende und handelnde Mitarbeiter unerwünscht. Ihr Potenzial wird häufig unterdrückt.

TOP 5: Die Denkfehler der New-Work-Bewegung. Die New Worker wollen die Arbeit besser gestalten. Aber in der Wirtschaft dreht sich alles um den Kunden.

TOP 6: Nichts geht ohne Ältere und Ausländer. Es gibt immer weniger Arbeitnehmer in Deutschland – und bis 2040 wird deren Zahl noch mehr schrumpfen. Arbeitgeber können ihre Stellen künftig nur noch besetzen, wenn sie Ältere binden und Ausländer finden.

TOP 7: Business-Knigge. Wer sich mit lokalen Gepflogenheiten nicht auskennt, fällt bei der Geschäftsreise negativ auf. Wo die Stolperfallen lauern.

TOP 8: Probleme auf den Kopf stellen. Mit methodischem Vorgehen lassen sich Probleme leichter lösen. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele Dutzend Tools entwickelt, hier den Überblick zu behalten fällt schwer. Eine Auswahl.

TOP 9: Die am besten und schlechtesten bezahlten Berufe. Ein Vergleich von mehr als 200.000 Gehältern zeigt, wo Angestellte wie viel verdienen – und wie sich das Gehalt aufpolieren lässt.

TOP 10: Infografik der Woche. Mädchen wollen ins Büro, Jungs unter’s Auto. Die beliebtesten Ausbildungsberufe.