12.05.2016 | Einsichten und Aussichten

Willkommen in der Bewerberhölle

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Willkommen in der Bewerberhölle. Unternehmen präsentieren sich gerne als attraktive Arbeitgeber mit vielseitige Leistungen. Die Realität sieht meist anders aus. Und: Statussymbol Dienstrad. Bei der Mitarbeitermotivation ist das Firmenauto das Verkehrsmittel der Wahl. Doch das Fahrrad holt auf.

TOP 1: Willkommen in der Bewerberhölle. Unternehmen präsentieren sich als attraktive Arbeitgeber mit vielseitigen finanziellen und sozialen Leistungen. Die Realität sieht meist anders aus. > Mehr
TOP 2: Statussymbol Dienstrad. Bei der Mitarbeitermotivation ist das Firmenauto das Verkehrsmittel der Wahl. Doch das Fahrrad holt auf. Es ist steuerlich ebenso lukrativ wie der Dienstwagen. > Mehr
TOP 3: Werden Sie zum Kannibalen. Das Unternehmen Apple ist ein prominentes Beispiel dafür, wie Selbst-Kannibalisierung funktionieren kann, meint Unternehmer und Autor Lars Vollmer. > Mehr
TOP 4: Coach oder Keule. Früher mussten Restrukturierer vor allem eines sein: Hart in der Sache. Eine neue Studie zeigt, dass bei der Sanierung von Unternehmen vor allem auch weiche Fähigkeiten gebraucht werden. > Mehr
TOP 5: Digitale Amnesie. Durch den verbreiteten Einsatz von mobilen Geräten zum Abspeichern von Informationen hat sich die sogenannte digitale Amnesie zu einem Phänomen auch in der Arbeitswelt entwickelt. > Mehr
TOP 6: Die Grenzen des New-Work-Trends. Agil, international, ständig online: So werden die "Digital Natives" gerne beschrieben. Doch stimmt das wirklich? > Mehr
TOP 7: Schon früher an später denken. Unternehmen müssen sich Gedanken über altersgerechte Arbeitsplätze machen, denn der Anteil der über 50-jährigen Beschäftigten steigt in den nächsten 5 Jahren von 36 auf 41 %. > Mehr
TOP 8: Vom PDF zum Online-Training. Mit neuen Weiterbildungsmöglichkeiten, wie beispielsweise externen e-Learning-Angeboten, kommt neues Wissen ins Unternehmen. > Mehr
TOP 9: Wo die Weltbürger wohnen. Immer mehr Menschen fühlen sich eher als Weltbürger und nicht als Einwohner ihres Heimatlandes. Das zeigt eine globale Studie. In Deutschland allerdings sieht es ganz anders aus. > Mehr
TOP 10: Infografik der Woche. So sehen die Deutschen ihr Land. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda