03.12.2015 | Einsichten und Aussichten

Die hohe Kunst der Manipulation

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Die hohe Kunst der Manipulation. Sicherlich umstritten, dennoch effektiv: Elf Strategien für überzeugende Verhandlungen. Und: Unbegrenzter Urlaub. Was passiert, wenn alle unbegrenzt freinehmen dürfen? US-Unternehmer Nathan Christensen hat die Antwort: Nichts.

TOP 1: Die hohe Kunst der Manipulation. Sicherlich umstritten, dennoch effektiv: Elf Strategien für überzeugende Verhandlungen. > Mehr
TOP 2: Unbegrenzter Urlaub. Was passiert, wenn alle unbegrenzt freinehmen dürfen? US-Unternehmer Nathan Christensen hat die Antwort: Nichts. > Mehr
TOP 3: Die Chef-Kontrolleure. Großbritannien hat in Aktiengesellschaften die Position des Senior Independent Director eingeführt. Kann das ein Vorbild für Deutschland sein? > Mehr
TOP 4: Compliance. Die 3 Grundregeln der Korruptionsbekämpfung im Kurzvideo. > Mehr
TOP 5: Virtuelle Realität. Computergestützte Realitäten sind längst keine Domäne der Spieleindustrie mehr. Autohersteller nutzen die Technik seit Jahren in der Entwicklung – dabei soll es künftig nicht bleiben. > Mehr
TOP 6: Befehlsverweigerung. Wenn Maschine machen, was sie wollen. Stellvertretend für all seine Maschinen-Kollegen sagt ein kleiner Roboter jetzt: Nein! > Mehr
TOP 7: Social Media. Die 5 großen Trends im Marketing 2016. > Mehr
TOP 8: Marktausblick. Diese Aktien könnten Sie 2016 erfreuen. > Mehr
TOP 9: Startups. Berlin ist die „Gründer-Hauptstadt“. > Mehr
TOP 10: Infografik der Woche. Auch B2B-Firmen setzen zunehmend auf E-Commerce. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda