08.01.2015 | Einsichten und Aussichten

Strategie und Tagesgeschäft verbinden

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Statt die strategische Planung nur sporadisch und mit schlechtem Gewissen anzugehen, sollten Manager einen geschlossenen Managementkreislauf installieren. Und: Industrie 4.0 - Den meisten Führungskräften fehlt es noch an den dafür nötigen Soft Skills.

TOP 1: Strategie und Tagesgeschäft verbinden. Statt die strategische Planung nur sporadisch und mit schlechtem Gewissen anzugehen, sollten Manager einen geschlossenen Managementkreislauf installieren. > Mehr
TOP 2: Qualitäten 4.0. Führung ist wichtig – darin sind sich die Befragten einer Studie zum Thema "Industrie 4.0" einig. Nur: Den meisten Führungskräften fehlt es bisher noch an den dafür nötigen Soft Skills. > Mehr
TOP 3: Hiobsbotschaften sind Chefsache. Entlassungen, Kürzungen, Umstrukturierung: Viele Chefs kommunizieren falsch, wenn sie schlechte Nachrichten verkünden, sagt Linda Becker. Und erklärt, wie es besser geht. > Mehr
TOP 4: Positives Denken allein reicht nicht. Sagt die Motivationspsychologin Gabriele Oettingen. „Mentales Kontrastieren“ ist die Devise. > Mehr
TOP 5: Mit eingebautem Zebrastreifen. Auf der CES in Las Vegas spielen die Autobauer Zukunft. Es geht besonders zukunftsweisend mit dem selbstfahrenden Mercedes F015 oder schon ganz konkret mit Audis pilotiertem RS7. > Mehr
TOP 6: 7 Eigenschaften, die einen guten Chef ausmachen, inklusive Test für die Mitarbeiter. > Mehr
TOP 7: Angriff auf die Reichen. Wer ein großes Vermögen besitzt, hat durch die Abgeltungsteuer eine geringere Steuerlast als die arbeitende Mittelschicht. Der CDU-Arbeitnehmerflügel will das ändern. > Mehr
TOP 8: Das Tupperware-Prinzip. Konsum beim Kaffeeklatsch: Verkaufspartys, wie man sie von Tupperware oder Vorwerk kennt, erleben momentan ein Revival. > Mehr

TOP 9: KMU scheuen die Cloud. Zwölf Prozent der deutschen Unternehmen haben bislang den Schritt in die Cloud gewagt. Dabei gilt: Je größer das Unternehmen, desto wahrscheinlicher der IT-Dienst aus der Wolke. > Mehr
TOP 10: Netzwerker übernehmen das Ruder. Die Macht der Netzwerker in Unternehmen nimmt zu. Dabei ist es egal, ob sie in der Hierarchie weiter unten stehen oder nicht. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda