17.04.2014 | Einsichten und Aussichten

Rote Karte für Schwarzarbeiter. Und: Schritt für Schritt gesünder

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Einsichten und Aussichten, Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Blick in die Röhre - Schwarzarbeiter haben keinen Anspruch auf Bezahlung. Ohne Wertschätzung keine Wertschöpfung - enttäuschte Arbeitnehmer verursachen Riesenschaden. Und: Um gesund zu bleiben, sollte man 10.000 Schritte am Tag gehen.

TOP 1: Blick in die Röhre. Schwarzarbeiter haben keinen Anspruch auf Bezahlung, nicht einmal auf den Wert ihrer Arbeit, hat der Bundesgerichtshof entschieden. > Mehr
TOP 2: Unternehmensethik. Die Haufe-Gruppe erweitert ihren Portalauftritt um das Thema „Compliance“. > Mehr
TOP 3: Next Level E-Mail-Marketing. So machen Sie mit cleverem E-Mail-Marketing aus Interessenten Kunden. > Mehr
TOP 4: Made in Germany. Das EU-Parlament will für alle Waren eine verpflichtende Herkunftsbezeichnung einführen. Ist nun das Markenzeichen "Made in Germany" in Gefahr? > Mehr
TOP 5: Kassensturz. Die Zeitschrift „Finanztest“ hat 107 Tarife der privaten Krankenkassen getestet. Lediglich fünf bieten demnach ein „sehr gutes“ und 29 ein „gutes“ Preis-Leistungs-Verhältnis. > Mehr
TOP 6: Ohne Wertschätzung keine Wertschöpfung. Enttäuschte Arbeitnehmer verursachten hierzulande einen Schaden von mehr als hundert Milliarden Euro im Jahr, schätzt Gallup-Studienleiter Marco Nink. > Mehr
TOP 7: Engpaß. Viele Mittelständler fürchten schon seit längerem Personalengpässe in der Zukunft. Eine neue Studie zeigt jetzt: Die Rente mit 63 könnte die Probleme dort noch schlimmer machen. > Mehr
TOP 8: Äcker zu Aktien. Superreiche wie Spekulant George Soros kaufen Ackerland. Anleger können über Aktien von börsennotierten Landbesitzern vom Agrarboom profitieren. Wo die Chancen und Risiken liegen, welche Titel Potenzial haben. > Mehr
TOP 9: Schritt für Schritt gesünder. Um gesund zu bleiben, sollte man 10.000 Schritte am Tag gehen. Wir verraten Ihnen, wie Sie das erreichen. > Mehr
TOP 10: Brain Power. In den meisten europäischen Ländern ist bei Frauen der Anteil derjenigen mit höheren Bildungsabschlüssen höher als bei Männern. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda