27.03.2014 | Einsichten und Aussichten

Prozess der offenen Fragen und die Big Bullshit Five

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Einsichten und Aussichten, Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Der Fall Hoeneß hat mehr Fragen offengelassen als Antworten gefunden. Big Bullshit Five: die fünf häufigsten Managementfehler. Und: Cybermobbing - die neue Bösartigkeit aus dem Netz.

TOP 1: Das Bankgeheimnis hat ausgedient. Sechs Jahre haben die EU-Staaten verhandelt, nun wird die Zinssteuerrichtlinie verschärft. > Mehr
TOP 2: Schluss mit leeren Worten. Die Koalition will Ernst mit der Frauenquote in DAX-Unternehmen und der Verwaltung machen. Und wo keine Frau gefunden wird, sollen auch Stühle unbesetzt bleiben. > Mehr
TOP 3: Prozess der offenen Fragen. Im Eilverfahren wurde der Steuerfall Uli Hoeneß abgeurteilt. Seine rätselhaften Geschäfte bei der Bank Vontobel wurden dabei nur am Rande diskutiert. > Mehr

TOP 4: Big Bullshit Five. Businesscoach Klaus Schuster beschreibt die fünf häufigsten Fehler, über die Manager stolpern. > Mehr
TOP 5: Mach mal den Hoeneß. Zehn beliebte Steuertricks – und welche Konsequenzen sie haben können. > Mehr

TOP 6: Work-Life-Balance. Manche Führungskräfte kompensieren ihre Unzufriedenheit mit Leistung bis zum Umfallen. Gudrun Happich kennt Wege aus diesem Dilemma. > Mehr

TOP 7: Die Renaissance von Stift und Papier. Manchmal lohnt es sich die Laptops auszustöpseln und zu einer neuen, alten Meeting-Kultur zurückzukehren. > Mehr
TOP 8: Die neue Bösartigkeit aus dem Netz. Von wegen Jugendphänomen: Cybermobbing beginnt immer mehr auch im Berufsleben zu einem Problem zu werden. > Mehr
TOP 9: Globalisierungsgewinner. Die Exportnation Deutschland gehört wie viele Industriestaaten einer Studie zufolge zu den größten Gewinnern der Globalisierung. > Mehr
TOP 10: Deutschland ist Boni-Land. Prozentual gesehen bekommen Geschäftsführer in deutschen Firmen weniger Basis-Gehalt als in anderen Ländern Europas. Einen deutlich größeren Anteil machen Boni-Zahlungen aus. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda