25.05.2011 | Wirtschaft & Märkte

ProFirma-Dossier: Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften ist gut, denn es schont Ökosystem, Klima und Ressourcen. Aber lohnt es sich für die Unternehmen auch ökonomisch? Experten beantworten diese Frage uneingeschränkt mit Ja. Es ergibt sich eine echte Win-Win-Situation.

  • "Öko" wie ökonomisch
    „Nachhaltiges Wirtschaften? Das ist letztlich hartes ökonomisches Kalkül. Eine nachhaltige Positionierung tut nie allein nur der Umwelt und Gesellschaft gut, sondern gleichermaßen immer auch dem Unternehmen." Diese These stammt von Volker Wittberg, Professor für Mittelstandsmanagement an der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld.
  • Fachbeitrag: Gewerbeimmobilien sinnvoll sanieren
    Unternehmer scheuen häufig die Sanierung ihrer Gewerbeimmobilie. Wenn sie aber nicht nur den langen Amortisationszeitraum betrachten, sondern auch Faktoren wie Imagegewinn oder Arbeitsplatzqualität, ergeben sich durchaus Perspektiven.
  • Fachbeitrag: Green IT
    Auch die IT-Branche hat den Umwelt- und Klimaschutz entdeckt. Doch niemand weiß, ob nicht die Marketing-Etats größer sind als die Entwicklungsbudgets, wenn es um Nachhaltigkeit in der Computerindustrie geht. Ist es wirklich so schlimm? Nein, denn IT kann richtig grün sein. Allerdings reicht es nicht, Geräte zu kaufen, die als umweltschonend ausgewiesen sind.
  • Checkliste: Über diese umweltrelevanten Maßnahmen sollten Sie nachdenken
    Die Checkliste nennt einige Beispiele für ökologische Maßnahmen und gibt Anregungen.
  • Fachbeitag Umweltmanagement
    Umweltschutz hat sich zu einem eigenständigen Unternehmenszielentwickelt. Heute stellt das betriebliche Umweltmanagement eine neue unternehmerische Führungsaufgabe dar. Es umfasst denjenigen Teil des gesamten, übergreifenden Managements, der eineumweltorientierte Unternehmenspolitik bestimmt sowie der Umsetzungskontrolle dient. Wichtige führungsunterstützende Werkzeuge des Umweltmanagements sind das Umweltkostenmanagement, das Umweltcontrolling, das Ökoaudit, Ökobilanzen und Umweltkennzahlen.

Aktuell

Meistgelesen