25.08.2011 | Wirtschaft & Märkte

Mittelstandsprogramm 2011 sucht Sponsoren

Bereits zum neunten Mal setzt sich das Mittelstandsprogramm fort und ermöglicht interessierten Unternehmen, in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Geschäftskontakte aufzubauen. Die Idee der Förderinitiative ist einfach: Sponsoren stellen ihr aktuelles Produktportfolio für mittelständische Unternehmen kostenfrei zur Vergabe bereit, und interessierte KMU bewerben sich.

Jeder Sponsor wählt unter seinen Bewerbern Preisträger aus und übergibt an diese seine ausgeschriebenen Förderpreise. In den vergangenen acht Jahren wurden so Förderpreise im Wert von über 13 Millionen Euro für den Mittelstand bereitgestellt. Für die nächste Runde mit Start am 1. November 2011 können sich Anbieter mit Produkten und Dienstleistungen für den Mittelstand beteiligen. Der renommierte Mittelstandsexperte Prof. Dr. h.c. Lothar Späth unterstützt die Initiative seit der ersten Runde. Weitere Informationen sind auf www.MittelstandsProgramm.com verfügbar.

Win-Win-Situation für Sponsoren und Preisträger

„Das Mittelstandsprogramm bietet Unternehmen, die Förderpreise zur Verfügung stellen, die Chance, wertvolle Geschäftskontakte zu knüpfen und mit geringem Aufwand neue Interessenten und Kunden zu gewinnen“, erklärt Martin Hubschneider, Initiator des Mittelstandsprogramms und Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG die Grundidee. Ziel ist es, den Mittelstand, das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, zu unterstützen. Denn so wie die Sponsoren, profitieren die Bewerber, die für einen Förderpreis ausgewählt werden: „Die ausgezeichneten Mittelständler können kostenfrei, schnell und ohne Risiko neue innovative Produkte in ihrem Unternehmen einführen oder Dienstleistungen zur Steigerung ihres Unternehmenserfolgs in Anspruch nehmen“, so Hubschneider. Deshalb unterstützt Mittelstandsexperte Prof. Dr. h.c. Lothar Späth seit Start im Jahr 2003 die Initiative.

Einladung an alle interessierten Unternehmen

Insgesamt 390 Sponsoren sorgten in den vergangenen acht Runden dafür, dass dem Mittelstand Förderpreise im Wert von über 13 Millionen Euro bereitgestellt werden konnten. „Alle interessierten Unternehmen sind eingeladen, über das Mittelstandsprogramm neue Leads zu gewinnen“, sagt Hubschneider. Das Förderpreisangebot war in den vergangenen Jahren vielseitig und umfasst IT-Lösungen und Dienstleistungen für Vertrieb und Marketing, Back Office und Organisation sowie Planung und Management. Ein unabhängiger Innovationsrat prüft im Vorfeld die Innovationskraft der Sponsoren. Eine Besonderheit des Mittelstandsprogramms ist, dass jeder Sponsor selbst entscheidet, welcher Bewerber Preisträger wird.

MittelstandsProgramm.com liefert ganzjährig Experteninfos

Bis zum offiziellen Start der neuen Bewerbungsrunde haben interessierte Unternehmen und Mittelständler aus allen Branchen auf www.MittelstandsProgramm.com die Gelegenheit, Fachartikel, Checklisten, Praxiswissen und nützliche Tipps für den Mittelstand abzurufen. Sie liefern Wissen für unternehmensrelevante Entscheidungen und die tägliche Praxis.

Anmeldeschluss für Sponsoren: 30.09.2011

Unternehmen, die sich für ein Sponsoring beim Mittelstandsprogramm interessieren, können sich bis 30.09.2011 per E-Mail unter sponsor@mittelstandsprogramm.com oder telefonisch unter 0721 96380 melden. Weitere Informationen stehen unter www.MittelstandsProgramm.com bereit.

Aktuell

Meistgelesen