| Wirtschaft & Märkte

Kräftiger Umsatzanstieg beim Cloud Computing erwartet

Nach einer jetzt veröffentlichten Studie wird der Umsatz mit Cloud Computing in diesem Jahr um fast 50 Prozent zulegen und auf mehr als fünf Milliarden Euro wachsen.

Die Nutzung von IT-Lösungen und Diensten über das Internet, das sogenannte Cloud Computing, erlebt derzeit einen enormen Aufschwung und hat sich zu einem der wichtigsten Themen in der IT-Welt entwickelt. Diesen Trend bestätigt auch eine aktuelle Studie der Experton-Group, die der Branchenverband BITKOM jetzt vorgestellt hat. Demnach wird der Umsatz mit dem Cloud Computing in Deutschland im laufenden Jahr um 47 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro steigen.

Weiteres Wachstum erwartet

Auch in den nächsten Jahren wird sich das Wachstum in ähnlicher Geschwindigkeit fortsetzen. Bis zum Jahr 2016 soll sich der Studie zufolge der Umsatz sogar mehr als verdreifachen und dann bei 17 Milliarden Euro liegen. Besonders hoch ist das Wachstum derzeit im Bereich der Geschäftskunden. Hier erwarten die Experten in diesem Jahr einen Anstieg um 50 Prozent von zwei auf drei Milliarden Euro. Der Großteil dieser Umsätze wird dabei mit Cloud-Dienstleistungen erwirtschaftet. Dazu gehören:

  • Software-as-a-Service (Bereitstellung von Programmen),
  • Platform-as-a-Service (etwa die Bereitstellung von Entwicklungsumgebungen) oder
  • Infrastructure-as-a-Service (Server- oder Speicherkapazitäten).

Aktuell

Meistgelesen