| KfW-Ifo-Barometer

Stimmung im Mittelstand auf Jahreshöchststand

Das Mittelstandsbaromter der KfW ist wieder gestiegen.
Bild: KfW / Stephan Sperl

Die Stimmung im deutschen Mittelstand wird immer besser. Im November kletterte das Geschäftsklima auf das höchste Niveau des Jahres, wie die KfW-Bankengruppe bei der Vorlage des KfW-Ifo-Mittelstandsbarometers in Frankfurt berichtete.

Sowohl die Einschätzungen zur Geschäftslage als auch zu den Geschäftserwartungen für die kommenden sechs Monate hätten einen kräftigen Satz nach oben gemacht. Wichtigster Treiber der Klimaaufhellung ist die Industrie.

Stabile Binnennachfrage

KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner begründet die gute Stimmung in den kleinen und mittleren Betrieben mit den verbesserten Konjunkturaussichten: "Für 2014 erwarten wir ein Realwachstum von zwei Prozent, deutlich mehr als das magere BIP-Plus von rund einem halben Prozent in diesem Jahr." Die wieder besseren Exportaussichten würden auch den Unternehmensinvestitionen den ersten Schwung seit Jahren verleihen. Zudem halte der Rückenwind vom robusten Arbeitsmarkt und der starken Binnennachfrage an.

Schlagworte zum Thema:  Konjunktur, Inlandsgeschäft, KfW-Bank, Arbeitsmarkt, Mittelstand, Investition

Aktuell

Meistgelesen