05.02.2014 | Infografik

Die Deutsche Bahn hat kaum Konkurrenz

Die Grafik zeigt Verkehrsanteile der Deutschen Bahn AG und ihrer Wettbewerber in verschiedenen Bereichen des Schienenverkehrs.
Bild: Statista/Zeit Online ⁄

Der Deutschen Bahn droht Ärger: Ihre Wettbewerber sehen sich benachteiligt, da an den Bahnhöfen meist die Tickets anderer Unternehmen als der ehemaligen Bundesbahn nur erschwert erhältlich sind (zum Vergrößern der Grafik auf "Bilderserie" klicken).

Neben den hohen Gebühren für die Nutzung der Bahntrassen bremse dies den Wettbewerb aus, so der Vorwurf. Tatsächlich hält sich der bislang in Grenzen. Am stärksten ist die Konkurrenz für die Deutsche Bahn im Güterverkehr. Rund 29 Prozent aller Tonnenkilometer wurden 2012 von Wettbewerbern bestritten. Heißt im Umkehrschluss: Die Bahn hat hier einen Marktanteil von 71 Prozent. Noch größer ist das Monopol im Personenverkehr. Im Nahverkehr wurden nur 15 Prozent der Personenkilometer nicht von der Deutschen Bahn geleistet. Im Fernverkehr waren es gerade einmal zwei Prozent. Hier ist die Konkurrenz für den Branchenprimus derzeit maximal in Form von Flugreisen und Fernbussen zu erkennen.

Hier geht's zur Bilderserie "Infografik Konkurrenten der Deutschen Bahn"

Schlagworte zum Thema:  Konkurrenz, Personenbeförderung, Deutsche Bahn

Aktuell

Meistgelesen