| Infografik der Woche

In Griechenland gibt es die meisten Selbstständigen

Die Grafik zeigt den Anteil der Selbstständigen an allen Erwerbstätigen 2014 in ausgewählten Ländern.
Bild: Statista ⁄

Deutschland ist nicht gerade das Land der Unternehmensgründungen. Laut einem Ländervergleich der OECD sind hierzulande nur 11 Prozent der Erwerbstätigen selbstständig – der OECD-Durchschnitt lag im Vergleichsjahr 2014 bei 15,4 Prozent (zum Vergrößern auf "Infografik" klicken).

Anführer im Ranking ist Griechenland: Ganze 35,4 Prozent arbeiten hier auf eigene Rechnung, wie die Grafik von Statista zeigt. Auf dem türkischen Arbeitsmarkt sind 34 Prozent ihr eigener Chef. Die wenigsten Selbstständigen gibt es in Luxemburg: Mit nur 6,2 Prozent arbeiten hier die meisten Erwerbstätigen als abhängig Beschäftigte. Mit 6,5 Prozent nur knapp darüber liegen die USA. Hemmnisse bei der Gründung sind häufig bürokratische Hürden, aber auch Traditionen und nicht zuletzt die Arbeitsmarktsituation im Land. Besonders in Deutschland zeigen Untersuchungen, dass viele Selbstständige aus der Not heraus gründen.

>> Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagworte zum Thema:  Selbständigkeit, Selbstständige Arbeit

Aktuell

Meistgelesen