20.02.2014 | Einsichten und Aussichten

Die verlorene Generation F und die Strategie der weisen Anleger

Bild: Anna Schuster/Haufe Online Redaktion

Einsichten und Aussichten, Wissenswertes und Skurriles aus der Welt der Wirtschaft: die Top 10 Business News. Heute unter anderem: Die verlorene Generation F, intelligente Pappkameraden und die Strategie der weisen Anleger.

TOP 1: Generation Facebook. „Vergessen Sie Generation X, Y, Z, hier ist die Generation F. Wenn Sie unter 35 Jahre alt sind, sind Sie (bitte verzeihen den Ausdruck) am Arsch. Regierungen weltweit haben kalt, ruhig, rational und besinnungslos entschieden, dass Banker, CEOs, Lobbyisten, Milliardäre, Astrologen (einst als Ökonomen benannt), Unternehmensleute, Roboter und Hedgefonds für die Gesellschaft wichtiger sind als ... junge Menschen“, sagt Umair Haque, Autor, Vordenker und Direktor des Havas Media Labs. Ein brutalstmögliche Polemik. > Mehr

TOP 2: Brandherd Europa. Die Anti-Europa-Stimmung richtet sich in Wahrheit nicht gegen Europa sondern gegen die expansive Art, wie im Europa der fetten, selbstgefälligen Staaten regiert wird – nämlich nicht mehr bürgernah, meint Ex-Focus-Chefredakteur Wolfram Weimer. > Mehr

TOP 3: Online-Shops als Laden-Killer. Je mehr in den Online-Shops die Kassen klingeln, desto mehr Lücken tun sich in deutschen Innenstädten auf. Seit die Bürger immer mehr im Internet kaufen, droht vor allem in den Klein- und Mittelstädten ein Ladensterben. > Mehr

TOP 4: Pappkamerad. Die Visitenkarte der Zukunft spricht mit dem Smartphone: TouchBase Technologies, ein Startup des renommierten MIT, will nun Karten auf den Markt bringen, die sich mit Smartphones verbinden. > Mehr

TOP 5: Zahlemann und Söhne. Der weise Anleger setzt ebenfalls auf Beständigkeit. Viel wichtiger als schnelle Gewinne sind ihm stabile Erträge. Und die lassen sich hervorragend und über Jahre hinweg mit Dividenden erzielen, gerade in unsicheren Börsenzeiten. Wir zeigen die zuverlässigsten Dividendenzahler in Deutschland. > Mehr

TOP 6: Die Quoten-Lügner. Eine Minderheit von Dauerglotzern, vermutlich jenseits der 69, ist für die Quoten der Fernsehsender verantwortlich, meint Claudius Seidl von der F.A.Z. Und die liefern dann die Begründung für den ganzen Medienmüll, mit dem die Öffentlich-Rechtlichen das Programm bestücken. > Mehr

TOP 7: Die Sternkrieger schlagen zurück. Autobauer Daimler klagt gegen eine verdeckte SWR-Reportage zu Leiharbeitern in Untertürkheim. Eine Begründung: Die Undercover-Filmaufnahmen waren rechtswidrig. > Mehr

TOP 8: Frauen-Power. Die Tech-Branche und ihr Gender-Problem: 5 Tipps für abenteuerlustige Karriere-Frauen. > Mehr

TOP 9: Huch, das ging schief – zum Glück. Was haben Teflon, Vaseline und die Mikrowelle gemeinsam? Bei allen drei handelt es sich um eine Zufallserfindung. Die zehn bekanntesten Beispiele. > Mehr

TOP 10: Infografik der Woche. Wenn es um die Entlohnung von Politikern geht, gibt es in Deutschland gefühlt nur zwei Standpunkte. Auf der einen Seite stehen diejenigen, die der Meinung sind, Politiker würden viel zu viel verdienen. Auf der anderen Seite diejenigen, die Politikergehälter für unangemessen niedrig halten. > Mehr

Haufe Online Redaktion

Schlagworte zum Thema:  Agenda