07.08.2012 | Moderne Lichttechnik

Bis zu 80 Prozent bei der Beleuchtung sparen

Mit moderner Lichttechnik lässt sich in Bürogebäuden viel Energie sparen.
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Um bis zu 80 Prozent könnten Unternehmen und Kommunen ihre Stromkosten bei der Innenbeleuchtung von Industrie- und Bürogebäuden senken.

Durch den Einsatz moderner Lichttechnik und intelligenter Steuerung ließen sich bei der Industriebeleuchtung jährlich Kostenersparnisse in Höhe von schätzungsweise einer Milliarde Euro erzielen, weitere 450 Millionen Euro könnten in Bürogebäuden eingespart werden. Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) unterstützt gemeinsam mit dem Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) Unternehmen, Kommunen und Einrichtungen der öffentlichen Hand bei der Erschließung dieser Einsparpotenziale mit einem neuen Informationsangebot unter www.lotse-innenbeleuchtung.de.

Praktische Handlungsempfehlungen 

Der "Lotse Innenbeleuchtung" zeigt Entscheidern und verantwortlichen Mitarbeitern, wie die Energieeffizienz der Innenbeleuchtung von Gebäuden bei gleichbleibender Lichtqualität systematisch gesteigert werden kann. Für alle Stadien eines typischen Modernisierungsvorhabens - Ist-Analyse, Planung, Finanzierung, Beschaffung und Wartung von Beleuchtungsanlagen - findet der Nutzer ausführliche Informationen, Beispielprojekte sowie praktische Handlungsempfehlungen.

Gefördert vom Wirtschaftsministerium 

Ein Schwerpunkt des Online-Angebots liegt auf der Lichtplanung. Eingebaute Leuchten, verwendete Leuchtmittel sowie Steuerung und Regelung einer Beleuchtungsanlage entscheiden maßgeblich, wie hoch der Stromverbrauch und damit die Stromkosten ausfallen. Der Lotse bietet daher einen Überblick  über die effizientesten Beleuchtungstechnologien und zeigt ganz konkret, welche Lösungen für Industrie- oder Bürogebäude zur Verfügung stehen. Die Initiative EnergieEffizienz ist eine Kampagne der dena und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Der "Lotse energieeffiziente Straßenbeleuchtung" wurde in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) erarbeitet.

 

Schlagworte zum Thema:  Büro, Industrie, Beleuchtung, Energiesparen

Aktuell

Meistgelesen