13.09.2012 | Ratgeber

Kilometerpauschale statt Gehaltserhöhung

Entfernungspauschale statt mehr Lohn - das spart dem Arbeitgeber Geld.
Bild: Michael Bamberger

Eine Kilometerpauschale kann eine gute Alternative zu einer Gehaltserhöhung sein. Darauf weist der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine in Berlin hin.

So ist es für Arbeitnehmer steuerfrei, wenn sie für jeden Entfernungskilometer 30 Cent zusätzlich zum Lohn erhalten. Auch der Arbeitgeber spare dabei Abgaben: Zwar müsse er für diesen Betrag 15 Prozent pauschale Lohnsteuer zahlen. Das seien aber weniger als die 21 Prozent Sozialabgaben, die er sonst aufbringen muss. Eine weitere Alternative seien Tankgutscheine. Diese könnten jeden Monat bis zu einer Höhe von 44 Euro an jeden Beschäftigten ausgegeben werden, ohne dass Steuern oder Abgaben anfallen.

Schlagworte zum Thema:  Kilometerpauschale, Lohn, Lohnsteuer, Sozialabgaben

Aktuell

Meistgelesen