22.07.2015 | Infografik der Woche

Zwei Elternteile mit Vollzeitarbeit sind die Ausnahme

Die Grafik zeigt den Anteil der Familien mit Kindern, in denen zwei Familienteile in Vollzeit berufstätig sind, in verschiedenen EU-Ländern.
Bild: Statista ⁄

In Deutschland arbeiten in so wenigen Familien zwei Familienteile in Vollzeit, wie in kaum einem anderen Land. Das zeigen Zahlen der OECD (zum Vergrößern auf "Infografik" klicken).

Demnach ist dies in Deutschland nur in 16,5 Prozent der Fällen so. In Spanien hingegen ist der Anteil knapp doppelt so hoch. Ähnlich ist die Situation in Frankreich. Den höchsten Wert unterdessen ermittelte die OECD für Slowenien: Hier arbeiten in mehr als drei Viertel der Familien mit Kindern zwei Familienteile in Vollzeit. Die meisten der Daten wurden 2011 erhoben.

>> Das könnte Sie auch interessieren:

Fragen und Antworten rund ums neue ElterngeldPlus

Nachholbedarf bei der Familienfreundlichkeit

Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten

Schlagworte zum Thema:  Eltern

Aktuell

Meistgelesen