01.01.2012 | Recht & Personal

ProFirma-Dossier: Mobile Kommunikation

Alle Daten immer und überall via Smartphone verfügbar, auf dem Kundentermin schnell mal das Angebot direkt ins ERP-System eingeben: Mobile Kommunikation spart Zeit. Eine wichtige Voraussetzung ist eine schnelle und unterbrechungsfreie Internetverbidung. Mehr zum Thema lesen Sie in diesem Dossier.

  • Treibstoff fürs mobile Geschäft
    Der Mobilfunkstandard LTE macht das mobile Internet schneller und stabiler. Endkunden profitieren von höheren Übertragungsraten, Unternehmer von neuen Anwendungen und Geschäftsmodellen.
  • Internet-Telefonie: VoIP für kleine Unternehmen
    An Internet-Telefonie führt langfristig kein Weg vorbei. Zumindest im Hintergrund rüsten die Netzbetreiber ihre Infrastrukturen nach und nach auf die IP-Technik um, sodass sich VoIP über kurz oder lang zum Standard entwickeln wird. Auch wenn die konventionelle Anschlusstechnik von dieser Änderung unberührt bleibt, so sprechen immer mehr Argumenteauch für den Einsatz der VoIP-Technik beim Endanwender, zumal diese Technik in den letzten Jahren deutlich gereift ist. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet VoIP dabei einige Vorteile.
  • Mobile Endgeräte: Risiken kennen und vermeiden
    Mobile Endgeräte werden auch im Geschäftsleben immer beliebter. Neben Notebooks finden insbesondere Smartphones und Tablet-PCs mehr und mehr Anwender. Vor dem Einsatz der mobilen Helfer im Unternehmen sollten Sie sich allerdings über die Risiken im Klaren sein und auch die rechtlichen Aspekte kennen.

Aktuell

Meistgelesen