26.03.2014 | Managergehälter

Deutschland ist Boni-Land

Die Grafik zeigt den durchschnittlichen Gehaltsmix von Geschäftsführer aus führenden europäischen Unternehmen.
Bild: Statista ⁄

Deutschland ist Boni-Land. Das geht aus dem „Eurotop 100“-Report der Unternehmensberatung Towers Watson hervor (zum Vergrößern auf "Bilderserie" klicken).

Das Unternehmen untersuchte die Zahlungen der führenden europäischen Firmen an ihre Manager. Dabei stellte es fest: Prozentual gesehen bekommen Geschäftsführer in deutschen Firmen weniger Basis-Gehalt als in anderen Ländern Europas. Einen deutlich größeren Anteil machen Boni-Zahlungen aus. Auch LTI, sprich lang anhaltend gedachte Leistungsanreize, tragen einen großen Teil bei. In Großbritannien ist die Situation ähnlich, jedoch wird hier deutlich stärker auf LTI gesetzt, als auf reguläre Boni-Zahlungen. Ganz anders die Situation in den nordischen Ländern: Zwar gibt es auch hier Boni-Zahlungen und LTI-Wertschöpfung, rund 70 Prozent der Einnahmen der Geschäftsführer resultieren jedoch aus dem Basis-Gehalt.

Hier geht's zur Bilderserie "Infografik Deutschland ist Boni-Land"

Aktuell

Meistgelesen