Die Grafik zeigt die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in den fünf am stärksten besetzten Ausbildungsberufen 2016 nach Geschlecht. Bild: Statista ⁄

Im vergangenen Jahr haben insgesamt knapp 509.997 Jugendliche einen neuen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Laut Statistischem Bundesamt waren das 1,3 Prozent weniger als noch 2015. Die meisten jungen Frauen hierzulande unterschrieben für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, die jungen Männer für eine Lehre als Kraftfahrzeugmechatroniker.

Damit bleiben die beliebtesten Ausbildungsberufe unverändert. Auf dem zweiten Platz liegt bei beiden Geschlechtern Kauffrau/-mann für Einzelhandel, wie die Grafik von Statista zeigt. Im Gegensatz zu 2015 liegt bei den Männern 2016 der Fachinformatiker in den Top fünf der beliebtesten Ausbildungsberufe, weichen musste dafür der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Bei den Frauen verdrängte die zahnmedizinische Fachangestellte die Industriekauffrau.

>> Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagworte zum Thema:  Berufliche Ausbildung, Ausbildung

Aktuell
Meistgelesen