| Infografik der Woche

Wo die neuen Deutschen herkommen

Die Grafik zeigt die Anzahl der Einbürgerungen in Deutschland im Jahr 2012 nach bisheriger Staatsbürgerschaft.
Bild: Statista ⁄

Bisher mussten sich Kinder ausländischer Eltern bis zum 23 Lebensjahr für eine Staatsbürgerschaft entscheiden. Diese Optionspflicht soll künftig nach dem Willen der Großen Koalition entfallen (zum Vergrößern auf "Bilderserie" klicken).

Befürworter der Regelung hoffen unter Anderem, dass Deutschland so für Zuwanderer attraktiver wird. Die Zahl der Einbürgerungen befindet sich seit dem Jahr 2010 in einem leichten Aufwärtstrend. Im Jahr 2012 erhielten laut Statistischem Bundesamt 112.348 Menschen einen deutschen Pass. Die größte Gruppe unter den neuen Deutschen waren mit über 33.000 mit zuvor türkischer Staatsangehörigkeit, gefolgt von Polen (4.496) und Griechen (4167).

Hier geht's zur Bilderserie "Infografik Einbürgerungen in Deutschland 2012"

Aktuell

Meistgelesen