| Infografik der Woche

Frauen haben die höheren Bildungsabschlüsse

Die Grafik zeigt den Anteil der 30-34-Jährigen mit einem tertiären Bildungsabschluss, wie etwa einem Abschluss an einer Fachhochschule, Berufsakademie oder Universität im Jahr 2013.
Bild: Statista ⁄

In den meisten europäischen Ländern ist bei Frauen der Anteil derjenigen mit höheren Bildungsabschlüssen höher als bei Männern, wie unsere Grafik zeigt (zum Vergrößern auf "Bilderserie" klicken)..

Vor allem in Deutschland wird dieser Effekt deutlich, wie die zugrunde liegenden Zahlen von Eurostat belegen. In Deutschland ist dies besonders stark der Fall. Hier wird der Unterschied vor allem im Vergleich zum EU-Schnitt und zu den anderen großen Industrienationen deutlich. In Deutschland liegen die Männer knapp unter EU-Schnitt in ihrem Anteil, die Frauen jedoch deutlich darüber (insgesamt liegt Deutschland leicht unter EU-Schnitt). Im Vergleich zu Frankreich und Großbritannien kann sich die Zahl der Frauen mit tertiärem Bildungsabschluss in Deutschland sehen lassen - bei den Männern liegt Deutschland jedoch klar dahinter.

>> Lesen Sie auch: Frauen sind im Arbeitsleben auf dem Vormarsch.

Hier geht's zur Bilderserie "Infografik Bildungsabschlüsse 2013"

Schlagworte zum Thema:  Bildung

Aktuell

Meistgelesen