27.02.2013 | Top-Thema Zehn Fakten zu Büromaterial, die kein Mensch braucht

Kohlepapier: Nach sieben Mal falten ist Schluss

Kapitel
Papier lässt sich nicht mehr als sieben Mal falten.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Hartnäckig hält sich das Vorurteil, über Büromaterialien wie Papier, Bleistift & Co. gäbe es wirklich nichts Spannendes zu berichten. Dabei gibt es rund um die praktischen Alltagshelfer eine Vielzahl kurioser Fakten und Geschichten. Papersmart stellt die zehn spannendsten und witzigsten Fakten vor.

Fakt 6: Kaum zu glauben, aber wahr: Auch mit Gewalt schafft man es nicht, ein dünnes Blatt A4-Kopierpapier mehr als sieben Mal zu falten. Wer nun denkt, größere Papierformate ließen sich automatisch auch viel häufiger falten, irrt sich gewaltig: Auch bei A0 ist nach acht Faltvorgängen Schluss. Der Grund: Die durch das Falten aufeinanderliegenden Lagen werden höher, als es die Umschlagkante erlaubt. Wer das immer noch nicht glauben kann, kann sich in diesem Video vom WDR überzeugen.

Schlagworte zum Thema:  Büromaterial

Aktuell

Meistgelesen