27.02.2013 | Top-Thema Zehn Fakten zu Büromaterial, die kein Mensch braucht

Das Gedächtnis der Büroklammern

Kapitel
Ungelogen: Eine Büroklammer hat ein "Gedächtnis".
Bild: image club graphics, inc.

Hartnäckig hält sich das Vorurteil, über Büromaterialien wie Papier, Bleistift & Co. gäbe es wirklich nichts Spannendes zu berichten. Dabei gibt es rund um die praktischen Alltagshelfer eine Vielzahl kurioser Fakten und Geschichten. Papersmart stellt die zehn spannendsten und witzigsten Fakten vor.

Fakt 7: Ein Alltagsphänomen: Man nutzt eine Büroklammer und verbiegt sie dabei stark. Will man sie anschließend per Hand in ihre ursprüngliche Form zurückzubringen, so bleibt irgendwo immer eine Delle zurück. Bei manchen Büroklammern geschieht jedoch Verblüffendes, wenn man sie nur leicht über eine Kerzenflamme hält. Wie von allein nehmen sie ihre Ausgangsform ein. Möglich wird dies durch eine spezielle Legierung – dem sogenannten Memory-Metall. Für alle Physikinteressierten gibt es hier  die ausführliche Erklärung.

Schlagworte zum Thema:  Büromaterial

Aktuell

Meistgelesen