| Infografik der Woche

Überdurchschnittlich viele Singlehaushalte in Deutschland

Die Grafik zeigt den Anteil der Haushalte, in denen eine einzelne, erwachsene Person wohnt, in verschiedenen europäischen Ländern 2014.
Bild: Statista ⁄

Deutschland hat im europäischen Vergleich überdurchschnittlich viele Single-Haushalte. Das geht aus Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat hervor (zum Vergrößern auf "Infografik" klicken).

Demnach wohnte 2014 in 40,3 Prozent der Haushalte ein erwachsenes Single ohne Kinder. In rund vier Prozent der Haushalte wohnte ein Single mit Kind, in rund 15 Prozent ein Paar mit Kindern, in etwa 29 Prozent ein Paar ohne Kinder. Der Rest fällt auf sonstige Wohngemeinschaften. Damit sind Single-Haushalte in Deutschland häufiger als im EU-Schnitt, wo sie etwa ein Drittel ausmachen.

>> Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagworte zum Thema:  Haushalt

Aktuell

Meistgelesen