| Marketing & Vertrieb

Transaktionsmails bringen hohe Klickraten

Transaktionsmails erzielen rund 20 Prozent höhere Klickraten als reguläre Werbemails. Dies belegt eine aktuelle Studie des E-Mail-Marketing-Anbieters Experian Marketing Services.

Transaktionsmails – also Rechnungen, Bestelltätigungen etc. – eignen sich laut Studie als Vehikel für Cross- und Up-Slelling Aktionen. Sie verfügen über eine Öffnungsrate von 47 Prozent.

Der Erfolg von Transaktionsmails lasse sich durch die Einbindung von Links zu Sozialen Netzwerken steigern. Mit integrierten Links zu Social Media erzielen Sie laut Studie eine um 55 Prozent höhere Klickrate als Tranksaktionsmails ohne. Vorteile sind Personalisierung, individuelle Ansprache und maßgeschneiderte Botschaften. Social Media Links in Transaktionsmails können neue potenzielle Kunden, die ansonsten für den Anbieter kaum zu erreichen wären, auf die Marke aufmerksam gemacht werden - und damit letztendlich den Unternehmenserfolg steigern.

Aktuell

Meistgelesen