News 16.12.2015 Projekt

In Berlin-Kreuzberg entsteht zwischen Hallesche Straße, Stresemannstraße und Möckernstraße ein neues Quartier unter anderem mit rund 330 Wohnungen und Büros. Projektentwickler sind die Reggeborgh Gruppe und Kondor Wessels. Baustart ist im zweiten Halbjahr 2016.mehr

no-content
News 11.12.2015 Aengevelt

Der Wohninvestment-Index AWI von Aengevelt steigt in der Herbstbefragung nach vier Rückgängen um 4,1 Punkte auf 70,8 Punkte (Frühjahr: 66,7 Punkte). In guten Lagen erreicht der AWI 70,4 Punkte, nach 69 Punkten im Frühjahr. In mittleren Wohnlagen stieg er um 2,2 Punkte auf 73,2 Punkte. Den mit Abstand höchsten Anstieg verzeichnen die einfachen Lagen: Hier erhöhte sich der AWI um 7,8 Punkte auf 67,5 Punkte.mehr

no-content
News 10.12.2015 Transaktion

Der Asset Manager Aberdeen hat ein Wohngebäude im Graphischen Viertel in Leipzig gekauft. Verkäuferin ist die LE Quartier 3 GmbH, eine Marke des Projektentwicklers ImmVest Wolf. Das Projekt wird in einen Spezialfonds eingebracht. Baubeginn ist noch im Dezember.mehr

no-content
News 10.12.2015 Transaktion

Der Investor Industria Wohnen hat eine Projektentwicklung mit 138 Wohneinheiten im Mainzer Zollhafen erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 52 Millionen Euro. Projektentwickler und Verkäufer ist die SBT Immobilien Gruppe, eine Beteiligung der SaarLB und saarländischer Sparkassen mit Sitz in Saarbrücken.mehr

no-content
News 09.12.2015 Zweckentfremdungsverbot

Freiburg darf Hausbesitzer per Satzung zur Vermietung von leerstehenden Wohnungen zwingen, sofern diese grundlos leer stehen. Das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden und den Antrag eines Wohnungseigentümers zurückgewiesen, der das sogenannte Zweckentfremdungsverbot für unwirksam zu erklären lassen wollte.mehr

no-content
News 30.11.2015 Transaktion

Die Deutsche Wohnen kauft ein rund 13.600 Wohnungen großes Portfolio vom Augsburger Konkurrenten Patrizia. Rund 5.600 der Einheiten befinden sich in Berlin und 3.800 in Kiel. Der Kaufpreis liegt bei rund 1,2 Milliarden Euro und macht die Deutsche Wohnen entsprechend teurer. mehr

no-content
News 24.11.2015 Transaktion

Die Dewag-Gruppe hat ein Immobilienpaket mit 493 Wohneinheiten und rund 33.500 Quadratmetern Wohnfläche erworben. Die Objekte befinden sich in guten Wohnlagen von München, Hannover, Düsseldorf und Darmstadt. Verkäuferin ist die Württembergische Lebensversicherung Aktiengesellschaft.mehr

no-content
News 19.11.2015 Projekt

Der Baustart für die ersten Wohnhäuser auf dem 2.960 Quadratmeter großen Areal des ehemaligen Güterbahnhofs in Tübingen, das von Aurelis Real Estate vermarktet wird, ist für 2017 geplant. Neben Eigentumswohnungen und Micro-Apartments sollen auch Sozialwohnungen, Flüchtlingsunterkünfte und Einheiten für betreutes Wohnen entstehen.mehr

no-content
News 09.11.2015 Transaktion

Die In-West Partners GmbH hat zwei Immobilienportfolios mit insgesamt 1.350 Wohnungen an die Berliner Wohnbaugesellschaft Howoge verkauft. Im Stadtteil Hohenschönhausen wurden rund 1.050 Einheiten akquiriert. In Lichtenberg handelt sich überwiegend um Neubauwohnungen, die derzeit in Planung sind.mehr

no-content
News 03.11.2015 Transaktion

Der Wohnungskonzern LEG kauft 13.800 Wohnungen in Nordrhein-Westfalen für rund 600 Millionen Euro vom Konkurrenten Vonovia. Zur Finanzierung des Eigenkapitalanteils plant die LEG eine Kapitalerhöhung. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts. Der Vollzug wird für Frühjahr 2016 erwartet.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 29.10.2015 Projekt

Im Berliner Stadtbezirk Pankow errichtet Kondor Wessels zurzeit rund 330 Wohneinheiten. Von den drei Projekten stehen zwei kurz vor ihrer Fertigstellung. Der Bau des neuen Mehrfamilienhauses in der Arnouxstraße ist in diesen Tagen gestartet worden. Die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant.mehr

no-content
News 29.10.2015 UBS Wealth Management

Seit 1998 haben sich die Immobilienpreise in vielen Städten mehr als verdoppelt. Die Wohnimmobilienmärkte weltweit sind in den meisten untersuchten Städten überbewertet, unter anderem in Frankfurt am Main. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie von UBS Chief Investment Office Wealth Management. Das Risiko einer Immobilienblase ist in London und Hongkong am höchsten.mehr

no-content
News 28.10.2015 Politik

Der Eigentümerverband Haus & Grund fordert eine Neuausrichtung der Ökovorgaben für Wohngebäude, da die Energieeinsparverordnung (EnEV) in ihrer heutigen Form ein Investitionshemmnis darstelle. Haus & Grund und GdW raten davon ab, die EnEV zum Januar 2016 zu verschärfen. Die Deutsche Umwelthilfe (DHU) warnt indessen vor dem geplanten Aussetzen der Gebäudeenergieeffizienzstandards.mehr

no-content
News 22.10.2015 Projekt

Mit Erteilung der Baugenehmigung durch die Stadt Frankfurt ist der Startschuss für den Bau des Wohnturms "Tower 2" in Frankfurt am Main gefallen. Die Projektentwicklungsgesellschaft GSP Städtebau wird das 160 Meter hohe Gebäude im Europaviertel bis Ende 2018 realisieren. Baubeginn ist Anfang 2016.mehr

no-content
News 15.10.2015 Projekt

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft ABG bebaut das frühere Betriebshof-Gelände der städtischen Verkehrsgesellschaft (VGF) in Frankfurt-Höchst, wie die "Frankfurter Rundschau" berichtet. Ab Anfang 2017 sollen hier 250 Wohnungen und eine Kita entstehen. Die ABG rechnet mit einem Investitionsvolumen von 63 Millionen Euro. mehr

no-content
News 05.10.2015 Projekt

Die städtische Wohnungsgesellschaft Bauverein AG und ihre Tochter, die BVD New Living GmbH und Co. KG, führen auf der Immobilienmesse Expo Real in München erste Gespräche mit Investoren: Das Bieterverfahren für die Felder des ehemaligen Militär-Areals "Lincoln-Siedlung" in Darmstadt startet dann im Herbst. Die Besitzübergänge sind für 2017 geplant.mehr

no-content
News 28.09.2015 Unternehmen

Die Immobiliengruppe Omega übernimmt das Facility und Asset Management für mehr als 400 Wohnungen. Auftraggeber ist ein Family Office. Das Mandat für zwei Frankfurter Wohnquartiere umfasst insgesamt rund 200 Einheiten. In Potsdam bewirtschaftet Omega den ersten Bauabschnitt für eine neue Wohnanlage mit 180 Einheiten.mehr

no-content
News 24.09.2015 DTI

Die Preise für Stuttgarter Wohnungen sind laut Dr.-Klein-Trendindikator Immobilienpreise (DTI) im zweiten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorquartal um 2,55 Prozent gestiegen, die Hauspreise leicht um 0,67 Prozent. Im Raum München verteuerten sich Wohnungen um 2,03 Prozent, Häuser um 1,21 Prozent. Die Wohnungspreise im Raum Frankfurt am Main legten um 1,41 Prozent zu, Hauspreise um 1,67 Prozent.mehr

no-content
News 11.09.2015 Projekt

Die K&P Immobiliengruppe hat mit der Entwicklung des ehemaligen Kasernenareals in Leipzig Gohlis begonnen. Auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern werden bis 2020 insgesamt 350 Wohnungen gebaut. Die Investitionskosten liegen bei 150 Millionen Euro.mehr

no-content
News 04.09.2015 Politik

In Deutschland müssen nach Schätzungen des Städtetags jährlich zusätzlich mindestens 300.000 neue Wohnungen gebaut werden, wenn man die Unterbringung von Flüchtlingen bewältigen will. Das sagte Städtetagspräsidentin und Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen Eva Lohse der "Rheinischen Post". Darunter sollten mindestens 30.000 geförderte Sozialwohnungen sein.mehr

no-content
News 27.07.2015 Unternehmen

Die Immobilienunternehmen Kondor Wessels und Reggeborgh Vastgoed haben drei Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 6.180 Quadratmetern in Berlin-Kreuzberg gekauft. Hier entstehen ab 2016 rund 28.000 Quadratmeter Gewerbeflächen und Wohnungen. Die Umsetzung erfolgt in drei Abschnitten. Die Fertigstellung der Vorhaben ist für Ende 2017 vorgesehen.mehr

no-content
News 17.07.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen Wohnbau GmbH hat 512 Wohnungen und 45 Gewerbeeinheiten in Berlin gekauft. Verkäuferin ist die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe aus Erlangen.mehr

no-content
News 17.07.2015 Unternehmen

Die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen gibt die Erstplatzierung einer Unternehmensanleihe mit einem Betrag von 500 Millionen bekannt. Sie stellt den abschließenden Teil der angekündigten Refinanzierung von insgesamt 1,5 Milliarden Euro dar. mehr

no-content
News 07.07.2015 Nai Apollo

Auf dem deutschen Investmentmarkt für Wohnportfolios wurden im ersten Halbjahr 2015 rund 17,2 Milliarden Euro umgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Netzwerks Nai Apollo. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ergibt sich eine Steigerung des Umsatzvolumens um 143,3 Prozent (1. Halbjahr 2014: 7,1 Milliarden Euro).mehr

no-content
News 06.07.2015 GdW

Für die Modernisierung von Mietwohnungen haben Wohnungsunternehmen 2014 etwa 1,3 Prozent weniger Geld ausgegeben. Das teilt der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) mit. Insgesamt wurden rund 11 Milliarden Euro investiert. Während in gefragten Regionen Wohnungsnotstand herrscht, droht den ostdeutschen Bundesländern eine Leerstandswelle.mehr

no-content
News 25.06.2015 Wertgrund

Während die Performance des Index DAX von 1992 bis 2014 zwischen minus 26,7 Prozent und 44,5 Prozent schwankte, lag die Spannweite des Total Return von Wohnimmobilien bei minus 0,6 Prozent bis plus 15,4 Prozent. Das ist ein Ergebnis einer Studie von Bulwiengesa im Auftrag des Investment Managers Wertgrund. Die Performance des MSCI World bewegte sich zwischen minus 42,1 Prozent und 30,8 Prozent.mehr

no-content
News 22.06.2015 Transaktion

Hamburg Trust hat aus dem Spezialfonds "SICAV-FIS Wohnen Deutschland I" zwei Objekte in Hamburg und Düsseldorf für 11,86 Millionen Euro veräußert. Der Fonds- und Assetmanager hatte sie 2012 für insgesamt 9,11 Millionen Euro erworben. Im Portfolio des Fonds befindet sich nunmehr noch eine Wohnanlage in Köln.mehr

no-content
News 17.06.2015 Immowelt

Die Preise für Wohneigentum in Deutschlands Großstädten sind 2014 weiter angestiegen. Das zeigt das Kaufbarometer des Portals immowelt.de. Nur in fünf der 14 größten Städte blieben die Preise stabil. Die höchsten Anstiege verzeichnen Nürnberg (20 Prozent), Stuttgart (18 Prozent) und Berlin (15 Prozent).mehr

no-content
News 11.06.2015 Transaktion

Der Bund will 4.500 Wohnungen an die städtischen Wohnungsbaugesellschaften in Berlin verkaufen. Das teilten die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) und die Landesregierung mit.mehr

no-content
News 10.06.2015 Projekt

Die Jost Unternehmensgruppe plant in Erlangen einen futuristischen Apartmentkomplex, der unter anderem Strom und Wärme aus Geothermie bezieht. "QE7" heißt das High-Tech-Wohn- und Arbeitsensemble mit vier neuen und zwei grundsanierten mehrfunktionalen Gebäuden. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 100 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.mehr

no-content
News 02.06.2015 Projekt

Der Projektentwickler Bauwert Investment Group hat ein 5.000 Quadratmeter großes Grundstück mit bestehendem Bürogebäude in der Nähe des Berliner Kurfürstendamms erworben. Die Immobilie soll zu einem Wohnhochhaus mit 160 Eigentumswohnungen umgewandelt werden. Baubeginn für das auf den Namen "High West" getaufte Wohnprojekt soll noch in diesem Jahr sein.mehr

no-content
News 12.05.2015 Statistik

In Rheinland-Pfalz sind die durchschnittlichen Wohnungsflächen im bundesweiten Vergleich am größten. Anfang 2014 waren es knapp 105 Quadratmeter pro Wohnung im Schnitt. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamtes und des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach ist die Fläche innerhalb von zehn Jahren um knapp acht Prozent gestiegen.mehr

no-content
News 06.05.2015 Transaktion

Der Asset Manager Aberdeen hat von der niederländischen ProDelta Gruppe ein projektiertes Wohnensemble im Bezirk Prenzlauer Berg in Berlin gekauft. Die insgesamt 44 Einheiten werden in einen Spezialfonds eingebracht. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.mehr

no-content
News 02.04.2015 Transaktion

Der Immobilieninvestor Peach Property Group übernimmt zwei Wohnportfolios mit insgesamt 636 Einheiten nördlich von Düsseldorf. Taylor Wessing hat die Gesellschaft in juristischen Fragen beraten.mehr

no-content
News 31.03.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen ADO Properties hat sich mit der Deutsche Wohnen AG auf den Kauf eines Portfolios mit rund 5.750 Wohnungen in Berlin verständigt. Damit wird der ADO-Bestand auf 14.000 Wohneinheiten erhöht. Der Kaufpreis liegt bei 375 Millionen Euro.mehr

no-content
News 25.03.2015 Projekt

Im Hamburger Stadtteil Bergedorf errichtet die norddeutsche Niederlassung der BPD Immobilienentwicklung GmbH 70 Miet- und 83 Eigentumswohnungen. Die Neubaumaßnahmen verteilen sich auf zwei Baufelder und sind Teil der Quartiersentwicklung "Glasbläserhöfe".mehr

no-content
News 13.03.2015 Projekt

Der Bauträger Sontowski & Partner hat mit dem Bau des "Gossenquartiers" in Erlangen begonnen. Bis März 2017 entstehen auf dem knapp 9.500 Quadratmeter großen innerstädtischen Grundstück 11.400 Quadratmeter Wohn- und Büroflächen. Die Investitionskosten liegen bei 43 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Wohnkomplexes ist für das vierte Quartal 2016 geplant.mehr

no-content
News 06.03.2015 Dr. Lübke & Kelber GmbH

Bonn, Fulda und Wolfsburg weisen für wohnwirtschaftliche Investments aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Deutschland auf. Hier können Renditen erzielt werden, die deutlich über der erforderlichen Mindestrendite liegen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Risiko-Rendite-Rankings 2015 der Dr. Lübke & Kelber GmbH.mehr

no-content
News 04.03.2015 Grossmann & Berger

Der durchschnittliche Angebotspreis für Neubau-Eigentumswohnungen in Hamburg stieg im vergangenen Jahr verglichen mit 2013 um rund 16 Prozent auf 4.800 Euro pro Quadratmeter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Grossmann & Berger. In den vergangenen fünf Jahren legte der Angebotspreis um 25 Prozent, in den zentralen Lagen sogar um 40 Prozent zu.mehr

no-content
News 25.02.2015 Projekt

Der Projektentwickler OFB hat den Bauvorbescheid für zwei Wohnhochhäuser und ein Studentenwohnhaus in Frankfurt am Main erhalten. Die Wohntürme sind 66 und 38 Meter hoch und verfügen über 125 Wohneinheiten. Für Studenten entstehen 390 Apartments. Die Fertigstellung ist für Anfang 2017 geplant.mehr

no-content
News 02.02.2015 Unternehmen

Der Immobilieninvestor Mähren will 2015 bis zu 200 Millionen Euro in Berliner Wohnimmobilien investieren. In den vergangenen Wochen hat das Unternehmen bereits rund 220 Wohneinheiten in Charlottenburg, Mitte und Pankow für rund 25 Millionen Euro erworben.mehr

no-content
News 29.01.2015 Transaktion

Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge hat ein weiteres Neubauprojekt im Berliner Bezirk Lichtenberg erworben. Insgesamt sollen bis 2016 172 Wohnungen auf dem mehr als 8.000 Quadratmeter großen Areal entstehen.mehr

no-content
News 18.12.2014 JLL

Versicherungen und Investmentfonds stehen unter enormem Investitionsdruck. Und der wird nicht geringer, nimmt doch die Konkurrenz auf Investorenseite stark zu. Man blicke positiv ins neue Jahr, wenngleich die Risiken stiegen, so Frank Pörschke, Deutschland-CEO des Beratungsunternehmens JLL anlässlich einer Pressekonferenz.mehr

no-content
News 16.12.2014 Transaktion

Das Investmenthaus aik hat in Frankfurt am Main mehrere Wohnhäuser erworben. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 19,5 Millionen Euro. Das Portfolio umfasst rund 7.150 Quadratmeter Mietfläche. Neben der Wohnanlage gehört auch ein Studentenwohnheim dazu.mehr

no-content
News 09.12.2014 Projekt

Die Projektentwickler der Internationalen Bauausstellung (IBA) werden fünf weitere Gebiete auf der Elbinsel Wilhelmsburg mit Wohnungen bebauen. Es gehe um bis zu 4.000 neue Einheiten, wie die Stadtentwicklungsbehörde mitteilte.mehr

no-content
News 10.11.2014 LBS Baden-Württemberg

Mehr als die Hälfte der rund 19 Millionen Wohngebäude in Deutschland ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes älter als 40 Jahre. Entsprechend groß ist der Modernisierungsbedarf. Laut "Hausbesitzertrend 2014", einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der LBS, hält jeder dritte Immobilienbesitzer sein Haus für renovierungsbedürftig.mehr

no-content
News 20.10.2014 Unternehmen

Die ZBI Gruppe - ein Spezialist für deutsche Wohnimmobilien - hat für ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft, ZBI Fondsmanagement AG, von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis zur Tätigkeit als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) erhalten.mehr

no-content
News 24.09.2014 Projekt

In Hannover entstehen rund 120 Wohnungen im neuen Quartier "Am Südbahnhof“. Die Bruttogeschossfläche wird 12.900 Quadratmeter betragen. Zusätzliche 2.300 Quadratmeter sind für Büros vorgesehen. Grundstückseigentümer ist die Immobiliengesellschaft Aurelis. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant.mehr

no-content
News 23.09.2014 Accentro

In den 82 bevölkerungsreichsten deutschen Märkten wurden 2013 rund 23,6 Milliarden Euro mit Eigentumswohnungen umgesetzt, das sind 4,2 Prozent mehr als 2012. Dies geht aus dem aktuellen Accentro Wohneigentums-Report hervor. Berlin erzielte einen Umsatz von 4,28 Milliarden Euro (+18,3 Prozent) und verdrängte damit München mit 3,77 Milliarden Euro (minus 0,7 Prozent) vom ersten Platz.mehr

no-content
News 04.09.2014 Unternehmen

Die Deutsche Investment und die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe wollen gemeinsam einen zweiten Wohn-Spezialfonds initiieren. Das geplante Zielvolumen des Fonds liegt bei rund 200 Millionen Euro. Der Investitionsschwerpunkt liegt auf Bestandsimmobilien in Berlin und Norddeutschland.mehr

no-content