News 10.06.2015 Projekt

Die Jost Unternehmensgruppe plant in Erlangen einen futuristischen Apartmentkomplex, der unter anderem Strom und Wärme aus Geothermie bezieht. "QE7" heißt das High-Tech-Wohn- und Arbeitsensemble mit vier neuen und zwei grundsanierten mehrfunktionalen Gebäuden. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 100 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.mehr

no-content
News 10.06.2015 Aengevelt

Der Wohninvestment-Index AWI sinkt in der Frühjahrsbefragung auf 66,7 Punkte nach 67,2 Punkten in der Winterbefragung 2014/15. Er zeigt damit zwar unverändert einen Vermieter- und Eigentümermarkt mit überdurchschnittlichem Miet- und Kaufpreisniveau an, nähert sich aber allmählich dem Marktgleichgewicht. Dieses liegt zwischen 40 bis 60 Punkten.mehr

no-content
News 10.06.2015 Savills

Zwischen Mai 2014 und April 2015 wurden 18,2 Milliarden Euro in deutsche Wohnimmobilienportfolios investiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Immobiliendienstleisters Savills. Die Zahl der gehandelten Wohnungen belief sich auf 299.000. Am Gewerbeimmobilienmarkt summierte sich das Transaktionsvolumen in den vergangenen zwölf Monaten auf 40,4 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 09.06.2015 Catella

Ingolstadt, Regensburg, Darmstadt, Potsdam und Hannover führen das "Wohnungsmarktranking Deutschland 2015" des Immobiliendienstleisters Catella an. Untersucht wurden 70 Standorte unter den Aspekten sozioökonomische Daten, Strukturrisiko, Liquiditätsrisiko und Standortpotential. Auf den hinteren Plätzen sind Coburg, Siegen, Detmold, Remscheid und Herne.mehr

no-content
News 05.06.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen Accentro Real Estate hat 419 Wohneinheiten in zentraler Lage Berlins erworben. Die Wohnungen verfügen über eine Gesamtwohnfläche von 22.186 Quadratmetern, die jährliche Nettokaltmiete beträgt 1,5 Millionen Euro.mehr

no-content
News 02.06.2015 Projekt

Der Projektentwickler Bauwert Investment Group hat ein 5.000 Quadratmeter großes Grundstück mit bestehendem Bürogebäude in der Nähe des Berliner Kurfürstendamms erworben. Die Immobilie soll zu einem Wohnhochhaus mit 160 Eigentumswohnungen umgewandelt werden. Baubeginn für das auf den Namen "High West" getaufte Wohnprojekt soll noch in diesem Jahr sein.mehr

no-content
News 29.05.2015 Unternehmen

Das Chemnitzer Wohnungsunternehmen GGG plant mehrere Sanierungsprojekte in Chemnitz. So sollen ab August 2015 die Plattenbauten auf dem Sonnenberg um ein bis zwei Etagen zurück gebaut und saniert werden. Insgesamt sollen 3,5 Millionen Euro investiert werden.mehr

no-content
News 20.05.2015 Projekt

Auf dem Rundschau-Areal in der Nähe der Frankfurter Einkaufsmeile "Zeil" soll Ende 2015 mit dem Bau eines sieben- bis achtgeschossigen Gebäudeensembles begonnen werden. Auf insgesamt 24.000 Quadratmetern entstehen Wohnungen und Büros sowie ein Hotel und Einzelhandelsflächen. Das teilte ein Sprecher des Projektentwicklers Strabag Real Estate (SRE) mit.mehr

no-content
News 20.05.2015 Destatis

Von Januar bis März 2015 wurde in Deutschland der Bau von 64.800 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,5 Prozent oder 900 Wohnungen mehr als im ersten Quartal 2014. Dem Spitzenverband GdW zufolge lässt die Dynamik weiter nach. mehr

no-content
News 12.05.2015 Statistik

In Rheinland-Pfalz sind die durchschnittlichen Wohnungsflächen im bundesweiten Vergleich am größten. Anfang 2014 waren es knapp 105 Quadratmeter pro Wohnung im Schnitt. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamtes und des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach ist die Fläche innerhalb von zehn Jahren um knapp acht Prozent gestiegen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 08.05.2015 Projekt

Die Offenbacher Baugesellschaft GBO baut ein Mehrfamilienhaus aus Holz im Rhein-Main-Gebiet. Es ist nach Angaben des Unternehmens das erste dieser Art. Die Gesamtinvestition soll bei rund drei Millionen Euro liegen.mehr

no-content
News 06.05.2015 Unternehmen

Der Immobilienkonzern Deutsche Annington hat rund 250 Wohnungen in Erfurt von der CitCor Residential Group (CitCor) gekauft. Ebenfalls von CitCor kommen weitere 130 Wohnungen in Zarrentin (Mecklenburg-Vorpommern) in den Bestand. Außerdem hat der Konzern den Aufsichtsrat um drei neue Mitglieder aus dem Gagfah-Verwaltungsrat aufgestockt. Manuela Better legt ihr Mandat zum 31. Mai nieder.mehr

no-content
News 06.05.2015 Transaktion

Der Asset Manager Aberdeen hat von der niederländischen ProDelta Gruppe ein projektiertes Wohnensemble im Bezirk Prenzlauer Berg in Berlin gekauft. Die insgesamt 44 Einheiten werden in einen Spezialfonds eingebracht. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.mehr

no-content
News 05.05.2015 Transaktion

Der Investment Manager Wertgrund hat eine Wohnanlage Münster-Coerde aus dem Bestand des offenen Publikums-AIF " WohnSelect D" an Bouwfonds Investment Management verkauft. Der Kaufpreis liegt bei rund 22,1 Millionen Euro. Die Anlage verfügt über 239 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten.mehr

no-content
News 30.04.2015 Immowelt

In München werden im Schnitt aktuell 5.747 Euro pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung bezahlt. Im Jahr 2010 waren es noch 3.103 Euro. Das ist im Fünfjahresvergleich eine Steigerung um 85 Prozent, wie ein Marktbericht des Immobilienportals immowelt.de zeigt. Die Kaufkraft pro Einwohner ist im gleichen Zeitraum um 13 Prozent gestiegen.mehr

no-content
News 28.04.2015 immowelt.de

Die Berliner Wohnungsmieten pendelten sich im Jahr 2014 stabil bei durchschnittlich neun Euro pro Quadratmeter ein, wie eine Untersuchung des Immobilienportals immowelt.de zeigt. Im Fünfjahresvergleich waren die Mietpreise um 45 Prozent gestiegen, zum Teil um 15 Prozent innerhalb eines Jahres (2013-2014). Ein Grund: mehr sanierte Wohnungen und Neubauten, die auf den Markt kamen.mehr

no-content
News 27.04.2015 Projekt

Die CG Immobiliengruppe hat in Berlin ein Teilgrundstück des Campus-Geländes der Deutschen Bank gekauft. Der Kaufpreis liegt im zweistelligen Millionenbereich. Verkäufer ist der Kölner Projektentwickler ArtInvest Real Estate Management. Auf dem 12.000 Quadratmeter großen Grundstück sollen 150 Wohnungen gebaut werden.mehr

no-content
News 22.04.2015 Transaktion

Der Immobilieninvestor Industria hat drei Neubauobjekte mit 349 Wohneinheiten und 360 Tiefgaragenplätzen in Frankfurt am Main erworben. Die Akquisitionen für die beiden offenen Immobilien-Spezial-AIFs "Wohnen Deutschland II" und "Industria Wohnen Deutschland IV" umfassen ein Gesamtvolumen von 140 Millionen Euro. Verkäufer ist der Projektentwickler PDI.mehr

no-content
News 14.04.2015 Unternehmen

Die Münchener Hypothekenbank (Münchener Hyp) ist im Geschäftsjahr 2014 weiter gewachsen. Das Neugeschäft erreichte mit 4,4 Milliarden Euro und einem Plus von 23 Prozent ein Rekordergebnis. Besonders dynamisch entwickelte sich die Finanzierung von privaten Wohnimmobilien mit einem Zuwachs von 28 Prozent auf rund 3,4 Milliarden Euro.mehr

no-content
News 14.04.2015 Projekt

Das Immobilien-Crowdinvesting-Portal Exporo hat rund 2.1 Millionen Euro für ein Neubauvorhaben in Hamburg-Rotherbaum eingesammelt. 440 private Geldgeber haben sich mit Summen ab 500 Euro an dem Projekt beteiligt. Die Bauarbeiten beginnen im Mai, die Fertigstellung ist für Herbst 2016 geplant.mehr

no-content
News 14.04.2015 Transaktion

Ein Bankenkonsortium aus DG Hyp, HSH Nordbank, Düsseldorfer Hypothekenbank und Investitionsbank Berlin erhöhen das bestehende Darlehen der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft GSG Berlin um rund 55 Millionen Euro. Damit liegt der Kredit zur Finanzierung eines Wohnportfolios in Berlin bei insgesamt 305 Millionen Euro.mehr

no-content
News 02.04.2015 CBRE/Savills

Bedingt durch die Übernahme der Gagfah durch die Deutsche Annington lag das Transaktionsvolumen mit Wohnpaketen in den ersten drei Monaten 2015 nach Analysen des Immobilienberaters CBRE bei rund 10,6 Milliarden Euro. Dresden (dort liegt der Schwerpunkt des Gagfah-Portfolios) führt Savills zufolge mit 35.000 gehandelten Einheiten die Liste der umsatzstärksten Städte an.mehr

no-content
News 02.04.2015 Transaktion

Der Immobilieninvestor Peach Property Group übernimmt zwei Wohnportfolios mit insgesamt 636 Einheiten nördlich von Düsseldorf. Taylor Wessing hat die Gesellschaft in juristischen Fragen beraten.mehr

no-content
News 31.03.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen ADO Properties hat sich mit der Deutsche Wohnen AG auf den Kauf eines Portfolios mit rund 5.750 Wohnungen in Berlin verständigt. Damit wird der ADO-Bestand auf 14.000 Wohneinheiten erhöht. Der Kaufpreis liegt bei 375 Millionen Euro.mehr

no-content
News 25.03.2015 Statistik Austria

Die Preise am österreichischen Wohnimmobilienmarkt stiegen 2014 um 3,5 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt der Häuser- und Wohnungspreisindex der Statistik Austria. Die Preise für neuen Wohnraum legten um 4,9 Prozent zu, Bestandsimmobilien verteuerten sich um 3,2 Prozent.mehr

no-content
News 25.03.2015 Projekt

Im Hamburger Stadtteil Bergedorf errichtet die norddeutsche Niederlassung der BPD Immobilienentwicklung GmbH 70 Miet- und 83 Eigentumswohnungen. Die Neubaumaßnahmen verteilen sich auf zwei Baufelder und sind Teil der Quartiersentwicklung "Glasbläserhöfe".mehr

no-content
News 17.03.2015 Destatis

Im Jahr 2014 wurde in Deutschland der Bau von rund 284.900 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 5,4 Prozent oder knapp 14.500 Wohnungen mehr als im Jahr 2013. Rückgänge gab es bei den Genehmigungen für Einfamilienhäuser (minus 1,4 Prozent) und Zweifamilienhäuser (minus 5,8 Prozent).mehr

no-content
News 13.03.2015 Projekt

Der Bauträger Sontowski & Partner hat mit dem Bau des "Gossenquartiers" in Erlangen begonnen. Bis März 2017 entstehen auf dem knapp 9.500 Quadratmeter großen innerstädtischen Grundstück 11.400 Quadratmeter Wohn- und Büroflächen. Die Investitionskosten liegen bei 43 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Wohnkomplexes ist für das vierte Quartal 2016 geplant.mehr

no-content
News 06.03.2015 Dr. Lübke & Kelber GmbH

Bonn, Fulda und Wolfsburg weisen für wohnwirtschaftliche Investments aktuell die attraktivsten Rahmenbedingungen in Deutschland auf. Hier können Renditen erzielt werden, die deutlich über der erforderlichen Mindestrendite liegen. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Risiko-Rendite-Rankings 2015 der Dr. Lübke & Kelber GmbH.mehr

no-content
News 04.03.2015 Grossmann & Berger

Der durchschnittliche Angebotspreis für Neubau-Eigentumswohnungen in Hamburg stieg im vergangenen Jahr verglichen mit 2013 um rund 16 Prozent auf 4.800 Euro pro Quadratmeter. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Grossmann & Berger. In den vergangenen fünf Jahren legte der Angebotspreis um 25 Prozent, in den zentralen Lagen sogar um 40 Prozent zu.mehr

no-content
News 02.03.2015 Unternehmen

Die Investitionen in den Wohnungsneubau und -bestand stiegen 2014 deutschlandweit um 3,7 Prozent. Fertiggestellt wurden rund 250.000 neue Wohnungen, wie die Förderbank KfW mitteilt. Das ist ein Zehn-Jahres-Rekord. Für 2015 rechnet die KfW mit der Fertigstellung von etwa 260.000 neuen Wohnungen.mehr

no-content
News 26.02.2015 F+B-Wohn-Index

Die Preise für Wohnimmobilien steigen nicht mehr so stark wie in den vergangenen Jahren. Das zeigt der Index des Forschungs- und Beratungsunternehmens F+B: Im bundesweiten Durchschnitt erhöhte sich der Index bei Preisen und Mieten im Jahr 2014 nur noch um 1,2 Prozent. Besonders deutlich erhöhten sich nur noch die Kaufpreise von Eigentumswohnungen mit durchschnittlich 3,2 Prozent.mehr

no-content
News 25.02.2015 Projekt

Der Projektentwickler OFB hat den Bauvorbescheid für zwei Wohnhochhäuser und ein Studentenwohnhaus in Frankfurt am Main erhalten. Die Wohntürme sind 66 und 38 Meter hoch und verfügen über 125 Wohneinheiten. Für Studenten entstehen 390 Apartments. Die Fertigstellung ist für Anfang 2017 geplant.mehr

no-content
News 17.02.2015 Projekt

Die Buwog Group hat im Oktober 2014 mit dem Bau für das Wohnquartier „Uferkrone“ in Berlin-Köpenick begonnen. Insgesamt entstehen dort 198 Eigentumswohnungen. Aktuell wurden bereits 30 Prozent der Wohnungen im ersten Vertriebsabschnitt platziert.mehr

no-content
News 16.02.2015 Marktanalyse

Die Preise auf dem deutschen Immobilienmarkt waren im vierten Quartal 2014 weiter aufwärts gerichtet. Auch im Jahresdurchschnitt legten die Preise zu, um 5 Prozent bei Wohngebäuden und um 3,8 Prozent bei gewerblichen Immobilien. Das geht aus dem vdp Immobilienpreisindex hervor.mehr

no-content
News 12.02.2015 Transaktion

Das Immobilienunternehmen Industria Wohnen hat für den Fonds "Industria Wohnen Deutschland III" ein Portfolio mit 800 Wohnungen und fünf Gewerbeflächen erworben. Etwa 80 Prozent der Objekte liegen in Hamburg und Osnabrück. Verkäufer ist Bouwfonds Investment Management, der Kaufpreis beläuft sich auf 51,1 Millionen Euro.mehr

no-content
News 12.02.2015 Transaktion

Ein Konsortium aus Deutscher Hypo, ING Real Estate Finance und pbb Deutsche Pfandbriefbank finanziert 331 Millionen Euro für den Ankauf eines Portfolios von 137 Wohngebäuden in den Niederlanden. Darlehensnehmer ist ein von Patrizia gemanagter institutioneller Immobilienfonds. Dies ist der größte Deal auf dem niederländischen Wohnungsmarkt in den vergangenen zwölf Monaten.mehr

no-content
News 03.02.2015 Transaktion

Der Düsseldorfer Investor aik hat 143 Wohnungen in Bremen gekauft. Die Wohnanlage umfasst rund 9.560 Quadratmeter Mietfläche. Der Kaufpreis liegt bei rund 17,7 Millionen Euro. Verkäufer der Liegenschaft sind die HvD Grundbesitzgesellschaft und der Privatinvestor Oliver Klima.mehr

no-content
News 02.02.2015 Unternehmen

Der Immobilieninvestor Mähren will 2015 bis zu 200 Millionen Euro in Berliner Wohnimmobilien investieren. In den vergangenen Wochen hat das Unternehmen bereits rund 220 Wohneinheiten in Charlottenburg, Mitte und Pankow für rund 25 Millionen Euro erworben.mehr

no-content
News 02.02.2015 Transaktion

Die Immobiliengesellschaft Adler Real Estate übernimmt ein Portfolio mit 6.750 Wohneinheiten in Wilhelmshaven. Damit wächst das Gesamtportfolio von Adler auf rund 32.000 Wohnungen. Der Wert aller Objekte liegt nach Angaben des Unternehmens bei deutlich über 200 Millionen Euro.mehr

no-content
News 29.01.2015 Transaktion

Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge hat ein weiteres Neubauprojekt im Berliner Bezirk Lichtenberg erworben. Insgesamt sollen bis 2016 172 Wohnungen auf dem mehr als 8.000 Quadratmeter großen Areal entstehen.mehr

no-content
News 27.01.2015 Deutsche Bank

Die Preise für deutsche Wohnimmobilien werden weiter zulegen: 2015 könnte der Preis von Einfamilienhäusern und Bestandswohnungen im Schnitt um drei Prozent und von Neubauwohnungen um vier Prozent steigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Bank. Die Nachfrage bleibt dabei hoch, die Gefahr einer Immobilienblase sehen die Researcher nicht.mehr

no-content
News 26.01.2015 Europace Hauspreis-Index

Der Europace Hauspreis-Index gab im Dezember 2014 gegenüber November um 0,03 Prozent nach und liegt nun bei 117,21. Während Eigentumswohnungen um 0,09 Prozent und neue Ein- und Zweifamilienhäuser um 0,23 Prozent teurer wurden, weisen Bestandsimmobilien mit einem moderaten Rückgang um 0,44 Prozent die größte Veränderung zum Vormonat auf.mehr

no-content
News 19.01.2015 Projekt

Der Projektentwickler Formart hat den Vertrieb des neuen Projekts "Twenty7even" im Bahnhofsviertel von Frankfurt am Main gestartet. Auf einem 3.800 Quadratmeter großen Grundstück entstehen bis 2017 insgesamt 89 Eigentumswohnungen. mehr

no-content
News 13.01.2015 Projekt

Die Stadt München hat dem Projektentwickler LBBW Immobilien die Baugenehmigung für das Wohnprojekt "Friends" erteilt. Damit ist die Schließung der letzten verbleibenden Baulücke im Neubauquartier "Am Hirschgarten" besiegelt. Bis Sommer 2016 werden zwei 53 Meter hohe Gebäude mit Platz für jeweils rund 130 Einheiten entstehen.mehr

no-content
News 08.01.2015 Savills/JLL/ICC

Knapp 12,1 Milliarden Euro wurden dem Immobilienberater Savills zufolge 2014 in deutsche Wohnimmobilienpakete investiert. Das sind zwei Milliarden Euro oder 14 Prozent weniger als im Rekordjahr 2013 mit 15,8 Milliarden Euro, wie JLL berichtet. Laut dem Immobilien Investment Club (IIC) sind die Märkte der Top-7-Standorte und in Hochschulstädten wie Münster überhitzt.mehr

no-content
News 18.12.2014 JLL

Versicherungen und Investmentfonds stehen unter enormem Investitionsdruck. Und der wird nicht geringer, nimmt doch die Konkurrenz auf Investorenseite stark zu. Man blicke positiv ins neue Jahr, wenngleich die Risiken stiegen, so Frank Pörschke, Deutschland-CEO des Beratungsunternehmens JLL anlässlich einer Pressekonferenz.mehr

no-content
News 18.12.2014 Projekt

Der Projektentwickler Corpus Sireo hat ein Grundstück in München erworben. Auf dem zirka 16.000 Quadratmeter großen Gelände, das an den Nymphenburger Schlosspark grenzt, sollen 300 Wohneinheiten realisiert werden. Verkäufer ist das Immobilienunternehmen Aurelis. Der Baubeginn ist für 2016 geplant.mehr

no-content
News 16.12.2014 Transaktion

Das Investmenthaus aik hat in Frankfurt am Main mehrere Wohnhäuser erworben. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 19,5 Millionen Euro. Das Portfolio umfasst rund 7.150 Quadratmeter Mietfläche. Neben der Wohnanlage gehört auch ein Studentenwohnheim dazu.mehr

no-content
News 16.12.2014 Unternehmen

Der Asset Manager Aberdeen hat für einen Spezialfonds ein projektiertes Wohngebäude in Frankfurt am Main gekauft. Verkäufer ist die Immobiliengesellschaft GeRo Real Estate. Auf dem 2.565 Quadratmeter großen Grundstück im Gallusviertel entstehen bis 2016 auf 5.200 Quadratmetern Wohnfläche rund 66 Wohnungen.mehr

no-content