News 21.09.2017 Projekt

Die kommunale Wohnbaugesellschaft Gewofag hat im Münchner Messeviertel Riem zwischen Edinburghplatz und Londonstraße 198 neue Wohnungen und eine Kinderkrippe fertiggestellt. Mit dem Bau der Gebäude auf zwei Baufelder im vierten Bauabschnitt war im Frühjahr 2015 begonnen worden. Investiert wurden insgesamt 45 Millionen Euro.mehr

News 15.05.2017 Mietwohnungsmarkt

In Leipzig gibt es noch flächendeckend bezahlbaren Wohnraum. Das sagen zumindest die fünf großen Wohnungsgenossenschaften Unitas, VLW Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft, Baugenossenschaft Leipzig (BGL), Wogetra und WBG Kontakt, die sich dabei auf eigene Mietstatistiken berufen. Demnach bezahlen Mieter in Leipzig für Wohnungen der Genossenschaften durchschnittlich 4,75 Euro pro Quadratmeter.mehr

News 24.04.2017 Transaktion

Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag hat das Neue Kreuzberger Zentrum (NKZ) am Kottbusser Tor in Berlin gekauft. Ursprünglich sollte das Gebäude aus den 70er-Jahren mit 295 Sozialwohnungen und 90 Läden an einen Privatinvestor verkauft werden. Der Vertrag mit der Gewobag wurde notariell beurkundet, wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mitgeteilt hat. Die Gewobag hatte im Bieterverfahren 56,5 Millionen Euro geboten.mehr

News 17.10.2016 Datenschutz

Deutsche Wohnungsbaugesellschaften sind zurzeit Thema der Medien, weil sie zu lax mit Kundendaten umgegangen sein sollen. So wurden sensible persönliche Informationen, die Wohnungssuchende in Web-Formulare eingetragen hatten, entgegen geltender Standards unverschlüsselt über das Internet übertragen. In einigen Bundesländern wollen sich jetzt die Datenschutzbeauftragten mit der Angelegenheit befassen.mehr

News 30.09.2016 Unternehmen

Der Düsseldorfer Projektentwickler Gerchgroup hat die "6M Wohnraum AG" gegründet. Die neue Schwestergesellschaft bietet Kommunen an, auf subventionierten Grundstücken günstigen Mietraum mit Belegungsrechten durch die jeweiligen Städte und Gemeinden zu errichten.mehr

News 06.07.2016 Projekt

Das mehrheitlich landeseigene Wohnungsunternehmen Nassauische Heimstätte (NH) investiert bis 2021 mindestens 1,2 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Wohnungen in Hessen. Das sagte Geschäftsführer Dr. Thomas Hain in Wiesbaden. 600 Millionen Euro seien für 2.400 neue Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet und Kassel vorgesehen, davon 1.600 Miet- und Sozialwohnungen.mehr

News 08.06.2016 Politik

Das Land Hessen will keinen Mietpreisstopp bei der öffentlichen Wohnbaugesellschaft Nassauische Heimstätte. Die Preise liegen unter den örtlichen Vergleichsmieten, sagte die Aufsichtsratsvorsitzende des Unternehmens und zuständige Ministerin Priska Hinz in Frankfurt. Die Nassauische Heimstätte liege unter dem Mietniveau der städtischen Wohnbaugesellschaft ABG, so Hinz.mehr

News 24.05.2016 Politik

In Frankfurt am Main hat die neue Koalition ihren Vertrag vorgestellt. In der besonders umstrittenen Wohnungspolitik hat die SPD einige Punkte durchgesetzt. So sollen etwa bei der städtischen Wohnbaugesellschaft ABG die Mieten für rund 30.000 Haushalte für die kommenden fünf Jahre begrenzt werden und dürfen jährlich nur noch maximal um ein Prozent steigen.mehr

News 19.05.2016 Unternehmen

Die sechs Berliner Wohnungsbaugesellschaften, die sich zum Bündnis für bezahlbare Mieten zusammengeschlossen haben, haben laut Engelbert Lütke Daldrup entscheidend dazu beigetragen, das steigende Mietniveau in der Hauptstadt zu dämpfen. "Sie sind der Anker, wenn es darum geht, die Mischung in den Wohngebieten zu gewährleisten", sagte der Baustaatssekretär.mehr

News 21.12.2015 Transaktion

Der Stadtrat von Gera hat einer Änderung des Gesellschaftervertrags der Geraer Wohnungsbaugesellschaft GWB Elstertal zugestimmt, um potenziellen Investoren entgegen zu kommen. Konkrete Verhandlungen gebe es mit der Beteiligungsgesellschaft Benson Elliot, heißt es in einer Mitteilung. Damit rückt ein Teilverkauf näher. Gera hält 25,1 Prozent der Anteile, für den Rest wird ein Käufer gesucht.mehr

Meistgelesene beiträge
News 09.11.2015 Transaktion

Die In-West Partners GmbH hat zwei Immobilienportfolios mit insgesamt 1.350 Wohnungen an die Berliner Wohnbaugesellschaft Howoge verkauft. Im Stadtteil Hohenschönhausen wurden rund 1.050 Einheiten akquiriert. In Lichtenberg handelt sich überwiegend um Neubauwohnungen, die derzeit in Planung sind.mehr

News 04.11.2015 Unternehmen

Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge plant, den Bestand durch Neubau und Zukäufe jährlich um 1.000 bis 1.500 Mieteinheiten zu erhöhen. Mit den kürzlich erfolgten Zukäufen hat das landeseigene Unternehmen den Bestand auf rund 58.000 Wohnungen ausgebaut.mehr

News 21.09.2015 Projekt

Die Wohnbaugesellschaft WBM errichtet rund 200 Wohnungen im historischen Zentrum von Berlin. Das Architekturbüro DMSW und BBZ Landschaftsarchitekten entwerfen den Wohnungsneubau auf der Fischerinsel. Das Wohnprojekt wird auch über seniorengerechte Einheiten und Gewerbeflächen verfügen.mehr

News 31.08.2015 Unternehmen

Der Baudienstleister Helma Eigenheimbau hat die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2015 gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um rund 18 Prozent von 65,2 Millionen Euro auf 77 Millionen Euro erhöht. Insgesamt wurde ein Konzernergebnis in Höhe von 2,2 Millionen Euro, nach 1,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2014, erwirtschaftet.mehr

News 02.05.2014 Politik

Als erste kommunale Wohnbaugesellschaft hat die Degewo Geld für den Bau neuer Mietwohnungen beantragt und nimmt damit die Wohnungsbauförderung des Berliner Senats in Anspruch. Die Fördermittel sollen in 120 Sozialwohnungen in Berlin investiert werden. Das teilte die Gesellschaft am Freitag mit.mehr

News 14.02.2014 Projekt

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft ABG will im Umland der Mainmetropole Frankfurt mehr als 100 neue Wohnungen errichten. Die Investitionssumme wird auf 26 Millionen Euro veranschlagt. Gebaut wird auf dem früheren Areal des US-Militärs.mehr

News 27.01.2014 Projekt

Der Wohnungsverein Hamburg von 1902 und die Hamburger Lehrer-Baugenossenschaft haben ein 10.000 Quadratmeter großes Areal auf dem Grundstück des Film- und Fernsehdienstleisters Studio Hamburg im Stadtteil Tonndorf erworben. Hier entstehen ab Frühjahr nächsten Jahres 150 öffentlich geförderte Wohnungen.mehr

News 24.01.2014 Projekt

Die Wohnbaugesellschaft Gewobag plant gemeinsam mit ihren Partnern 98 neue Wohnungen im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Die Fertigstellung ist für Ende des kommenden Jahres geplant.mehr