2

Vorsteuer

Bild: Michael Bamberger

Durch den Vorsteuerabzug kann sich ein Unternehmer die ihm in Rechnung gestellte Umsatzsteuer (= Vorsteuer) vom Finanzamt erstatten lassen.

Allerdings müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit der Vorsteuerabzug vorgenommen werden kann. Hierzu gehört u.a. eine ordnungsgemäße Rechnung. Auch muss der Unternehmer selbst zum Vorsteuerabzug berechtigt sein. Zudem ist nicht bei jedem Umsatz ein Vorsteuerabzug möglich. So gibt es z.B. einen Vorsteuerausschluss bei bestimmten steuerfreien Ausgangsumsätzen.




Vorsicht walten lassen

Es lohnt sich, beim Vorsteuerabzug sorgfältig vorzugehen, denn wird eine Voraussetzung nicht erfüllt, versagt das Finanzamt den Abzug möglicherweise ganz.